BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Rundschau 18.30 Uhr: Nach EU-Asylgipfel ist vor CSU-Ultimatum
  • Artikel mit Video-Inhalten

Weitere Themen: AfD-Parteitag in Augsburg: Diskussion um Rentenkonzept +++ Freie Wähler: 100-Prozent-Spitzenkandidat Aiwanger im Interview +++ Regional: Klapprad-WM und Vespa-Treffen +++ Franken im Triathlon-Fieber: Morgen startet Challenge in Roth

Deutschland einig mit Spanien und Griechenland zu Asylabkommen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Deutschland hat mit Griechenland und Spanien am Rande des EU-Gipfels eine politische Vereinbarung über die Rückführung von Migranten abgeschlossen. Dies gab der Sprecher von Bundeskanzlerin Merkel, Steffen Seibert, heute via Twitter bekannt.

Asyl-Einigung in Brüssel: Wie reagiert die CSU?

    Die EU verschärft ihre Asylregeln und so manchen hat überrascht, dass es überhaupt gelang, sich auf ein gemeinsames Dokument zu einigen. Aber: Ist das ausreichend, um den Streit zwischen CDU und CSU zu beenden? Vier Szenarien von Daniel Pokraka

    Grünenchef Habeck: "Asylstreit geht auf Kosten der Menschen"
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Das Asyltreffen in Brüssel gestern hat kein Ergebnis gebracht. Im Streit der Union gibt es keine Entspannung. Umso mehr beklagen die Grünen, dass in Deutschland derzeit politischer Stillstand in Sachen Asylpolitik herrscht.

    100 Sekunden Rundschau: Absolute Mehrheit für Erdogan unsicher
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Vor dem EU-Asylgipfel in Brüssel +++ Großdemonstration gegen Brexit in London +++ Explosion bei Wahlkampfveranstaltung von Simbabwes Präsidenten +++ Tarifeinigung bei Bayerns Nahverkehr

    100 Sekunden Rundschau: Explosion vor Simbabwes Präsidenten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Vor dem EU-Asylgipfel in Brüssel +++ Großdemonstration gegen Brexit in London +++ Türkei vor den Wahlen +++ Tarifeinigung bei Bayerns Nahverkehr

    Vor dem EU-Gipfel: Einigung in Sachen Asylpolitik unmöglich
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Der Streit um die Flüchtlingspolitik stellt nicht nur die Union auf eine harte Probe, sondern auch die Europäische Union. Schon vor dem EU-Asylgipfel am Sonntag steht inzwischen fest, dass die Teilnehmer sich nicht einigen können werden.

    Kurz und Söder beschwören österreichisch-bayerische Kooperation

      Söder und Österreichs Bundeskanzler Kurz demonstrieren bei ihrem "Asylgipfel" Entschlossenheit und positionieren sich gegen die deutsche Bundeskanzlerin. Mit Österreichs Ratspräsidentschaft, sagt Söder, werde ein "neuer Geist durch Europa wehen".

      Asylgipfel: Söder will mit Kurz klare Haltung demonstrieren
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Ministerpräsident Söder sieht im österreichischen Bundeskanzler Kurz einen wichtigen Bündnispartner, um eine Asylwende in Europa und Deutschland zu erreichen: Nationale Vorgaben seien eine Voraussetzung für europäische Maßnahmen. Von N. Neumaier