Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Vier Verletzte bei Brand in Asylbewerberunterkunft bei Manching

    In der Nacht hat es in einer Asylbewerberunterkunft im Geisenfelder Feilenmoos gebrannt. Die Polizei geht nach ersten Erkenntnissen davon aus, dass das Feuer absichtlich gelegt wurde. Vier Asylbewerber wurden verletzt.

    Nach Streit: Bewohner der Flüchtlingsunterkunft in Affing stirbt

      Zwei Bewohner einer Asylbewerberunterkunft in Affing hatten eine folgenschwere Auseinandersetzung, wie die Polizei mitteilte. Einer der Männer schlug laut Polizei den anderen so, dass der später an seinen Verletzungen starb.

      Bub bei Pflasterstein-Angriff auf Flüchtlingsheim verletzt

        Bei einem Angriff mit Pflastersteinen auf eine Asylbewerberunterkunft in Neumarkt in der Oberpfalz ist ein 13-jähriger Bewohner verletzt worden. Von den Tätern fehlt jede Spur. Die Polizei hofft auf Zeugenhinweise.

        Armenier droht mit Selbstmord - Ehefrau mit Kindern abgeschoben
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Ein Armenier hat in einer Asylbewerberunterkunft in Kitzingen einen Großeinsatz der Polizei ausgelöst. Der Mann drohte sich zu erstechen, um die Abschiebung zu verhindern. Seine Familie wurde zum Flughafen gebraucht, um die Abschiebung durchzuführen.

        Angriff mit Alu-Rohr: Asylbewerber in Nürnberg vor Gericht

          In Nürnberg muss sich heute ein 24-jähriger Asylbewerber vor Gericht verantworten. Die Staatsanwaltschaft wirft ihm gefährliche Körperverletzung vor. Er soll Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes mit einem Aluminiumrohr attackiert haben.

          Haftbefehl: Mann schlägt Schlafenden mit Holzlatte

            Ein 40-Jähriger aus Eritrea soll in einer Asylbewerberunterkunft in Coburg mit einer Holzlatte auf einen schlafenden Mitbewohner losgegangen sein und ihn dabei verletzt haben. Nun muss er sich wegen versuchten Totschlags vor Gericht verantworten.

            Vergewaltigungsprozess in Augsburg: Zwei Afghanen verurteilt
            • Artikel mit Video-Inhalten

            Erst unter Drogen gesetzt, dann vergewaltigt: Für diese Vergehen an einer 15-Jährigen muss ein junger Mann aus Afghanistan hinter Gitter. Das Amtsgericht Augsburg hat zwei der drei Angeklagten verurteilt, nachdem sie ein Geständnis abgelegt hatten.

            Vergewaltigungsprozess: Zwei der drei Afghanen gestehen Vorwürfe

              Im Prozess um die mutmaßliche Vergewaltigung einer 15-Jährigen vor dem Augsburger Amtsgericht haben zwei der drei angeklagten Afghanen gestanden. Der dritte verweigert den angebotenen Deal, weshalb ein separater Prozess eröffnet wird.

              Asylbewerber nach mutmaßlicher Vergewaltigung vor Gericht
              • Artikel mit Audio-Inhalten

              Anfang Juli soll ein 15-jähriges Mädchen in einer Asylbewerberunterkunft in Augsburg vergewaltigt worden sein. Heute findet nun der Prozess gegen drei Männer aus Afghanistan statt.

              Nach Eskalation im Ankerzentrum: Die Stimmung in Plattling
              • Artikel mit Audio-Inhalten

              Die Ausschreitungen in einer Asylbewerberunterkunft im Plattlinger Industriegebiet haben seit vergangenen Freitag für Schlagzeilen gesorgt. Der Innenminister schaltete sich ein und in Plattling diskutiert man nach wie vor über den Fall.