BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Vier Verletzte nach Schlägerei im Bamberger Ankerzentrum

    Im Ankerzentrum in Bamberg ist es zu einer handgreiflichen Auseinandersetzung unter Bewohnern gekommen. Die Polizei hat sechs Tatverdächte vorläufig festgenommen. Vier Menschen wurden beim Vorfall verletzt.

    Angeblicher Attentäter von Würzburg - Flüchtlingshetze im Netz

      Die Würzburger Messerattacke sorgte für Entsetzen – und für Diskussion um Flüchtlinge. Denn der mutmaßliche Täter ist Asylbewerber. Nun kursieren Memes, die angeblich ihn mit provozierender Geste zeigen. Doch das ist ein anderer. Ein #Faktenfuchs.

      Psychotherapie für Geflüchtete – Verletzt Bayern EU-Recht?

      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Nach dem tödlichen Messerangriff in Würzburg wird der Ruf nach besserer Integration und Psychotherapie für Geflüchtete laut. Die aber bekommen nur wenige Asylbewerber in Bayern – obwohl sie laut EU-Aufnahmerichtlinie ein Recht darauf hätten.

      Neue Balkanroute: Flüchtlinge im rumänischen Grenzgebiet

      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Seit der großen Fluchtbewegung über den Balkan 2015 versperren meterhohe Zäune und Grenzanlagen die Wege für Flüchtlinge. Deren Routen ändern sich häufig. Zurzeit versuchen immer mehr Menschen, über Rumänien in den Westen zu kommen.

      Nach Messerattacke: Seehofer sieht Defizite bei Integration

      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Nach der tödlichen Messerattacke von Würzburg hat Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) Defizite bei der Flüchtlingsintegration beklagt. Zudem drohe Gefahr durch Extremisten von allen Seiten: "Wir leben in einer Alarmsituation."

      Blinder Syrer kämpft gegen Abschiebung: Entscheidung diese Woche

      • Artikel mit Video-Inhalten

      Noch in dieser Woche soll die Entscheidung fallen, ob der blinde Asylbewerber Mheddin Saho aus Rottenburg in Deutschland bleiben darf. Vor dem Verwaltungsgericht in Regensburg schilderte der 27-Jährige am Dienstag sein Schicksal.

      Fall Saho: Gericht entscheidet über Asylantrag von blindem Syrer

      • Artikel mit Video-Inhalten

      Zwei Jahre hat Mheddin Saho auf diesen Tag gewartet: Heute entscheidet das Verwaltungsgericht Regensburg über den Asylantrag des blinden Syrers. Der 27-jährige Student und seine Gastfamilie aus Rottenburg im Kreis Landshut hoffen auf ein Happy End.

      Herrmann: Verdacht auf islamistisches Motiv für Tat in Würzburg

      • Artikel mit Audio-Inhalten
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Nach dem Messerangriff von Würzburg sieht Innenminister Herrmann klare Hinweise auf einen islamistischen Hintergrund. Der Täter, ein anerkannter Asylbewerber aus Somalia, war polizeibekannt. Für eine Abschiebung gab es aber nicht genug Gründe.

      Kirchenasyl: Neue "Eskalationsstufe" in Bayern?

        Eine Ordensschwester und ein Mönch aus Bayern mussten sich in jüngster Vergangenheit vor Gericht verantworten, weil sie Asylbewerbern Kirchenasyl gewährt hatten. Ist die bayerische Justiz strenger als die in anderen Bundesländern?

        Corona-Ausbruch in Naila: Testpflicht für Asylbewerber gefordert

        • Artikel mit Audio-Inhalten

        In einer Gemeinschaftsunterkunft in Naila ist es erneut zu eine Corona-Ausbruch gekommen. Nun wird eine Testpflicht und eine bessere Aufklärung für solche Einrichtungen gefordert. Denn die Impfbereitschaft sei unter Geflüchteten besonders niedrig.