BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

NEU

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Der Weltraum-Jahresrückblick: 2020 in Astronomie und Raumfahrt
  • Artikel mit Video-Inhalten

Ein Komet am Nachthimmel, Schwarze Löcher, private Raumfahrt, neue Missionen zum Mars und ein neuer Mond der Erde - 2020 war ganz schön was los im All. Der Jahresrückblick mit Bildern und Videos.

Ursprung von Schnellen Radioblitzen entdeckt

    Magnetar statt Mikrowelle: Wo Schnelle Radioblitze aus dem All herkommen, gab Astrophysikern ein Rätsel auf. Nun lieferte ein Schneller Radioblitz aus unserer eigenen Galaxie den entscheidenden Hinweis.

    Blue Moon: Zweiter Vollmond im Oktober
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Am 31. Oktober 2020 erhellt der Vollmond die lange Herbstnacht - zum zweiten Mal in diesem Monat. Ein Blue Moon also, auch wenn der Mond in der Nacht natürlich gar nicht blau ist. Woher kommt der Begriff und was bedeutet er?

    Noch mehr Wasser auf dem Mond entdeckt

      Dass der Mond nicht so staubtrocken ist, wie er aussieht, ist schon seit einigen Jahren bekannt. Doch es wird immer mehr Wasser auf dem Mond entdeckt. Zwei Studien haben neue Fundorte beschrieben.

      Mars aktuell gut sichtbar: So entdecken Sie den roten Planeten
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Nur alle zwei Jahre kommt unser Nachbarplanet Mars so nahe, dass Sie ihn rötlich leuchten sehen. Jetzt ist es wieder soweit: Am 14. Oktober steht Mars in Opposition - der Erde ganz nah und so groß und hell wie selten. Unsere Beobachtungstipps.

      Weltraumteleskop CHEOPS beobachtet extrem heißen Exoplaneten
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Ende 2019 ist das Weltraumteleskop CHEOPS gestartet. Jetzt haben Astronomen erste Ergebnisse von einem fernen Planeten präsentiert. Er ist so groß und so heiß, dass sie ihn einen "ultra-heißen Jupiter" nennen.

      Klimawandel beeinträchtigt astronomische Teleskope

        Der Klimawandel hat Auswirkungen auf die Bildqualität von Teleskopen. Festgestellt wurde das am Very Large Telescope in der Atacama-Wüste in Chile. Berücksichtigt werden müssen die neuen Erkenntnisse beim Bau des Extremely Large Telescope.

        Kleiner Asteroid rauscht an der Erde vorbei
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Am 1. September rast der Asteroid 2011 ES4 an der Erde vorbei - mit relativ geringem Abstand. Aber keine Sorge: Es besteht keine Gefahr, dass das kleine Geschoss die Erde treffen könnte. Der Asteroid ist nicht zum ersten Mal in unserer Nähe.

        Perseiden-Sternschnuppen auch heute noch am Sternenhimmel
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Wer's verpasst hat, hat heute Abend noch gute Chancen: Immer noch sind viele Sternschnuppen der Perseiden unterwegs. Der Höhepunkt des Meteorstroms war allerdings schon gestern. Dafür taucht der Mond heute noch später auf.

        Perseiden: Orte zum Sternschnuppen-Schauen in Unterfranken
        • Artikel mit Video-Inhalten

        In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag erreichen die Perseiden ihren Höhepunkt. Aber wo in Unterfranken kann man Sternschnuppen am besten sehen? Was gibt es zu beachten? Hier sind unsere Tipps.