BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Südkoreanerin Baek Heena erhält Astrid-Lindgren-Preis

    Der mit knapp 450.000 Euro höchstdotierte Kinder- und Jugendbuchpreis der Welt geht in diesem Jahr an die Illustratorin Baek Heena. Die Jury in Stockholm würdigte damit ihre Fähigkeit, Gesten und Gesichtsausdrücke von Kindern in Szene zu setzen.

    Astrid Lindgrens Nachfahren starten Kampagne für Mädchen in Not

      Zum 75. Geburtstag der Kinderbuch-Heldin Pippi Langstrumpf setzen sich die Nachfahren der schwedischen Autorin Astrid Lindgren für Mädchen in Not ein. Mit der Hilfsorganisation "Save the Children" haben sie die Kampagne "Pippi of Today" ausgerufen.

      Warum wir aufregende Abenteuergeschichten brauchen

        Astrid Lindgren hilft mit "Pipi Langstrumpf", "Bullerbü" und Co. den Erwachsenen, "die Kinder zu verstehen", sagt Kinderbuchautorin Frida Nilsson im Gespräch. Und erkärt, wozu vor allem Kinder Abenteuergeschichten brauchen.

        Das sind die 5 wichtigsten Kino-Neustarts der Woche
        • Artikel mit Video-Inhalten

        "Astrid" erzählt die Geschichte der jungen Astrid Lindgren, Florian David Fitz sorgt in "100 Dinge" für Trubel. Außerdem in den Kino-Neustarts der Woche: ein Drogen-Höllentrip, ein Film über Mexiko-Stadt und Witwen, die ein großes Ding drehen.

        Schweinfurter Puppenspieltage starten
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Alle zwei Jahre bekommen Kinder und Erwachsene bei den "Schweinfurter Puppenspieltagen" im Theater der Stadt Schweinfurt feinstes Puppentheater serviert. Los ging es heute mit Astrid Lindgrens "Ronja Räubertochter".

        Schlagzeilen: Das ist passiert

          UN-Sicherheitsrat berät über Giftgasangriff +++ 22-Jähriger Kirgise soll Attentäter von St. Petersburg sein +++ Bayerischer Oberster Rechnungshof mahnt zur Sparsamkeit +++ Entschädigung für Stromtrassenbau +++ Astrid-Lindgren-Preis für Wolf Erlbruch

          Meg Rosoff erhält den Astrid-Lindgren-Preis

            In Stockholm wurde gestern Abend der Astrid-Lindgren-Preis verliehen. Er gilt als eine Art "Nobelpreis für Jugendliteratur". Mit Meg Rosoff, die in England lebt, wurde eine eher provokative Autorin ausgezeichnet. Von Jens Peter Marquardt.

            Nobelpreis für Kinder- und Jugendliteratur geht an Meg Rosoff

              Die 1956 in Boston geborene Meg Rosoff erhält den Astrid-Lindgren-Preis 2016. Ihre Werke werden seit geraumer Zeit auch ins Deutsche übersetzt. Nach dem Deutschen Jugendliteraturpreis 2008 ist die Stockholmer Auszeichnung nun die Krönung ihres Werks.

              Bewegende Briefe von Astrid Lindgren

                Lindgren beantwortete die Briefe ihrer Leser gewissenhaft. Briefwechsel entstanden dabei nicht, mit einer Ausnahme: ein Mädchen wurde zu einer festen Briefpartnerin. Die Korrespondenz ist jetzt in deutscher Übersetzung erschienen. Von Niels Beintker

                Pippi Langstrumpf - nach 70 Jahren immer noch aktuell
                • Artikel mit Audio-Inhalten

                Seit 70 Jahren lesen Kinder die Abenteuer von Pippi Langstrumpf. Astrid Lindgrens Bücher über ein alleinlebendes Mädchen mit übernatürlichen Kräften begeistern zeitlos. Warum, das erklärt Birgit Dankert im radioWelt-Interview auf Bayern 2.