Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Fotovoltaik-Lärmschutzwand: Anreiz, mehr für Lärmschutz zu tun
  • Artikel mit Video-Inhalten

Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) hat sich am Dienstag über den Baufortschritt einer Lärmschutzwand mit integrierter Fotovoltaik an der A3 bei Aschaffenburg informiert. Er lobte den Modellversuch, über Lärmschutz Strom zu erzeugen.

Aschaffenburger Stadtrat stimmt für Rettungshilfen am Mainufer

    Gleich mehrere Fraktionen im Aschaffenburger Stadtrat haben fehlende Rettungshilfen am Mainufer beklagt. Am Dienstag hat der Stadtrat einstimmig entschieden: Die Rettungsringe sollen kommen.

    Rettungshilfen am Aschaffenburger Mainufer fehlen
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Mehrere Fraktionen im Aschaffenburger Stadtrat beklagen, dass es keine Rettungshilfen am stark besuchten Mainufer gebe. "Wir müssen für den Ernstfall gewappnet sein!", so das Fazit der Teilnehmer eines Vor-Ort-Termins. Nun ist der Stadtrat gefragt.

    Kitzingen und Aschaffenburg: Polizei schnappt Enkeltrickbetrüger
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Die Polizei hat zwei Enkeltrickbetrüger in Unterfranken festgenommen. Es handelt sich hierbei um zwei voneinander unabhängige Fälle im Landkreis Kitzingen und Aschaffenburg. Ein Täter hatte es auf 20.000 Euro abgesehen, ein anderer auf 30.000 Euro.

    Scheuer zu Besuch: Hösbach fordert Entlastungen wie am Brenner
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) besucht am Dienstag die Baustelle für Fotovoltaik-Lärmschutz an der A3 bei Aschaffenburg. Zu diesem Anlass hat Scheuer einen Brief einer Verkehrsinitiative erhalten. Sie fordert: weniger Staus im Ort.

    Aschaffenburger Wolfgang Gärthe erhält "Stern der Sicherheit"
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Wolfgang Gärthe aus Aschaffenburg hat von Bayerns Innenminister Joachim Herrmann den Stern der Sicherheit erhalten. Mit Ehrung bedankte sich der Minister für Gärthes außerordentliches Engagement und vorbildlichen Einsatz für die Gesellschaft.

    Aschaffenburg: Rindvieh auf der Flucht vor dem Schlachthof

      Offenbar schwante dem Tier, was auf es zukommen sollte: In Aschaffenburg ist ein Rindvieh auf dem Weg in den Schlachthof ausgebrochen und sorgte in der Nähe des Südbahnhofs für ein Verkehrschaos.

      Brand mit 800.000 Euro Schaden: Freispruch für 17-Jährigen

        Vom Vorwurf der Brandstiftung mit einem Folgeschaden von 800.000 Euro ist ein 17-Jähriger vom Aschaffenburger Jugendschöffengericht freigesprochen worden. Zum Urteilsspruch machte das Gericht keine Angaben. Der Brand ereignete sich im Januar.

        Porto-Betrugsprozess zu Ende: Online-Händler muss ins Gefängnis

          Zwei Jahre und drei Monate muss ein 39-jähriger Online-Händler ins Gefängnis, der für rund 26.000 Pakete das Porto gefälscht und einen Schaden von knapp 140.000 Euro verursacht hat. Das Urteil wegen Betrugs erging nun am Amtsgericht Aschaffenburg.

          Internethändler bringt Post um 140.000 Euro

            Wegen gewerbsmäßigen Betrugs muss sich heute ein Online-Händler vor dem Amtsgericht Aschaffenburg verantworten. Mit gefälschten Porto-Labels soll er die Post um 140.000 Euro gebracht haben.