Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Ermittlungen gegen Apotheker: So wirken die Produkte
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Die Polizei ermittelt gegen drei schwäbische Apotheker wegen verbotener Arzneimittelherstellung. Bei den Präparaten handelt es sich bisherigen Ermittlungen zufolge offenbar nicht um Nahrungsergänzungs-, sondern um Arzneimittel. Nur: Wie wirken die?

Illegale Produkte: Ermittlungen gegen Apotheker in Schwaben
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Die Polizei ermittelt gegen Apotheker aus den Landkreisen Günzburg und Augsburg wegen Verstoßes gegen das Arzneimittelgesetz. Sie sollen laut Polizei selbst hergestellte Produkte illegal und falsch beworben an ahnungslose Verbraucher verkauft haben.

Arzneimittel: Kassen geben Rabatte seltener an Patienten weiter
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Kassenpatienten müssen grundsätzlich eine Zuzahlung leisten, wenn sie ein Medikament verschrieben bekommen. Dieser Eigenbeitrag kann entfallen, wenn die Kassen beispielsweise Rabatte an Patienten weitergeben. Doch das passiert immer seltener.

Cannabidiol: Verkauf an Privatpersonen verboten
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Seit der Zulassung von Cannabis als Arzneimittel im Jahr 2017 hat sich ein Parallelmarkt mit Produkten aus Nutzhanf etabliert. Im Gegensatz zu Medizinalhanf hat er keine berauschende Wirkung. Seit März ist der Verkauf an Privatpersonen verboten.

Cannabis: Lieferengpässe in Apotheken
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Wer Haschisch oder Marihuana ohne medizinische Indikation konsumiert, verstößt gegen das Betäubungsmittelgesetz. Seit der Zulassung von Medizinalhanf als Arzneimittel steigt die Nachfrage so stark an, dass es in Apotheken zu Lieferengpässen kommt.

Wenn Medikamente schaden anstatt zu helfen
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Die meisten Patienten vertrauen auf die Sicherheit ihrer Medikamente. Oft aber ist die Qualität der Beipackzettel mangelhaft, manche Medikamente enthalten sogar gefährliche Verunreinigungen. Das Bundesgesundheitsministerium will nun dagegen vorgehen.

Kampf den Lieferengpässen bei Medikamenten
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Das neue "Gesetz für mehr Sicherheit in der Arzneimittelversorgung" soll verhindern, dass gefälschte und verunreinigte Arzneimittel auf den Markt kommen. Laut Experten ändert das aber nichts am Hauptproblem: den Lieferengpässen bei Medikamenten.

Übernahme von Kosten für Homöopathie bleibt umstritten
  • Artikel mit Video-Inhalten

In Frankreich sollen homöopathische Arzneimittel bald nicht mehr von den Kassen bezahlt werden. Das wird nun auch in Deutschland diskutiert. Die Erfolgsaussichten für eine solche Entscheidung hierzulande sind aber ungewiss.

OLG bestätigt: DocMorris-Apothekenautomat bleibt verboten
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Niederlage für die Versandapotheke DocMorris: Das Oberlandesgericht (OLG) in Karlsruhe hat das Verbot des bundesweit ersten Apothekenautomaten bestätigt. Er bleibt bis auf weiteres außer Betrieb. DocMorris könnte sich aber noch wehren.

Gesunde haben keinen Anspruch auf tödliche Betäubungsmittel
  • Artikel mit Video-Inhalten

Das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte in Bonn muss Sterbewilligen, die nicht unheilbar krank sind, keine Erlaubnis zum Erwerb von todbringenden Betäubungsmittel erteilen. Das entschied das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig.