BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Für Ramsau: Zoo-Bartgeier sollen fremdes Küken großziehen

    Im Nürnberger Tiergarten gab es bisher keinen Nachwuchs für die Auswilderung im Nationalpark Berchtesgaden. Doch nun soll das Bartgeier-Pärchen ein fremdes Küken aufziehen. Ein Kunststoffei aus dem 3-D-Drucker hält das Vogelpaar in Brutstimmung.

    Polizei zu totem Luchs: Nach schwerer Verletzung verhungert
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Der tote Luchs, der Anfang des Jahres im Landkreis Regen gefunden wurde, ist verhungert. Das haben Untersuchungen von Experten ergeben. Wie die Polizei mitteilt, handelt es sich aber trotzdem wohl nicht um einen natürlichen Tod.

    Nürnberger Wanderfalken: Alle vier Küken werden gefüttert
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Im Wanderfalken-Horst auf der Nürnberger Burg sind rekordverdächtige vier Küken geschlüpft. Zunächst gab es Sorgen, ob auch das Kleinste überleben würde. Doch Naturschützer sind optimistisch. Alle vier Küken werden gefüttert.

    Erstmals drei Wanderfalken auf Nürnberger Kaiserburg geschlüpft

      Zur Freude von Vogelfreunden ist im Horst auf dem Sinwellturm der Nürnberger Kaiserburg zum ersten Mal ein dritter kleiner Wanderfalke geschlüpft. Der Nachzügler muss jetzt gut gefüttert werden, damit er mit den beiden älteren Jungen mithalten kann.

      Trotz Kälte – Schwalben kehren nach Bayern zurück
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Trotz des Kälteeinbruchs kehren die Rauch- und Mehlschwalben allmählich an ihre angestammten Brutplätze zurück. Das meldet der Landesbund für Vogelschutz (LBV). Die Vogelschützer haben Sorge, dass der gefährdeten Vogelart Brutplätze verloren gehen.

      Erste Wanderfalken-Küken auf Nürnberger Kaiserburg geschlüpft
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Eine schöne Nachricht: Auf dem Sinwellturm der Nürnberger Kaiserburg sind die ersten beiden Wanderfalken-Küken geschlüpft. Sie konnten dank der im Nest installierten Webcam kurz gesehen werden, als der brütende Falke aus dem Horst flog.

      Landesbund für Vogelschutz startet monatlichen Podcast

        Vogelfreunde aufgepasst: Der Landesbund für Vogelschutz (LBV) startet ab April seinen eigenen Podcast: Darin soll es vor allem um das Thema Artenschutz gehen. Die Verantwortlichen hoffen, ihre Zuhörer motivieren zu können, selbst aktiv zu werden.

        Wegen Naturschutz: Feriendorf am Brombachsee wohl kleiner
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Das geplante Feriendorf am Brombachsee wird voraussichtlich kleiner als ursprünglich geplant. Wie die Betreiber Center Parcs bekanntgaben, dürfe das Gelände der ehemaligen Munitionsfabrik Muna aus Naturschutzgründen nicht komplett bebaut werden.

        Öko-Landbau auf Kirchengrund: Wann gibt es Richtlinien?
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Landwirtschaftsflächen in Kirchenbesitz sollen nachhaltiger bewirtschaftet werden - entsprechende Leitlinien hatten die katholischen Bischöfe nach dem Artenschutz-Volksbegehren angekündigt. Doch das Vorhaben droht an internem Widerstand zu scheitern.

        Teichwirtschaft in Bedrängnis: Kommt Fisch bald aus der Halle?

          Kormoran und Fischotter fressen den Teichwirten in der Oberpfalz die Gewässer leer, dagegen tun kann man fast nichts. Der Konflikt zwischen Arten- und Naturschutz auf der einen und Teichwirtschaft auf der anderen Seite spitzt sich zu.