Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Das Wollschwein - gefährdete Nutztierrasse 2019
  • Artikel mit Bildergalerie
  • Artikel mit Video-Inhalten

Das Wollschwein ist eine der ältesten, rein erhaltenen Schweinerassen Europas und war lange Zeit als "Speckschwein" geliebt. Die Gesellschaft zur Erhaltung alter und gefährdeter Haustierrassen e.V. wählte es jetzt zum Gefährdeten Nutztier 2019.

Einseitswendiges Verstecktfruchtmoos ist Moos des Jahres 2019

    Das Einseitswendige Verstecktfruchtmoos oder Holundermoos (Cryphaea heteromalla) wurde zum Moos des Jahres 2019 ernannt.

    Die Breitlappige Schüsselflechte ist Flechte des Jahres 2019

      Wer die Flechte des Jahres 2019 entdeckt, kann davon ausgehen, dass die Luft rein ist: Die Breitlappige Schüsselflechte fühlt sich nur bei guter Luftqualität wohl. Fast hätten wir sie deshalb verloren.

      Was wir von der DLD-Konferenz 2019 in München lernen können

        Wird Europa von China abgehängt? Viele Redner und Firmenlenker auf der Digital Life Design Conference in München stimmten dem zu. Die Fortschritte, die im Land der Mitte im Bereich der Künstlichen Intelligenz gemacht werden, sind enorm.

        Nuclearia ist der Einzeller des Jahres 2019

          Er ist mit bloßem Auge nicht zu sehen, der kugelige Einzeller Nuclearia. Aber unter dem Mikroskop tritt der Zellkern klar hervor - deshalb der Name Nuclearia. Das Besondere: Er geht mit anderen Zellen Symbiosen ein und frisst giftige Blaualgen.

          Das sind die Oscar-Kandidaten der Kategorie "bester Film" 2019
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Die Academy of Motion Picture Arts and Sciences hat die Nominierungen für die Oscars 2019 bekanntgegeben. Diese acht Filme sind in der wichtigsten Oscar-Sparte "bester Film" nominiert.

          Die blutrote Schneealge ist Alge des Jahres 2019

            Haben Sie schon einmal ein blutrotes Schneefeld gesehen? Hier ist kein Tier und auch kein Mensch zu Schaden gekommen - dahinter steckt die Schneealge Chlamydomonas nivalis. Die Alge des Jahres 2019 ist so besonders wie geheimnisvoll.

            Gibbon ist Zootier des Jahres 2019

              Gibbons sind weit weniger bekannt als Gorillas oder Schimpansen. Doch sie sind ebenso bedroht wie ihre größeren Verwandten. Die Wälder, in denen die Gibbons leben, werden abgeholzt. Sie werden als Haustiere verkauft und manchmal sogar gegessen.

              Der Aronstab ist Giftpflanze des Jahres 2019

                Sie sind verführerisch, aber giftig: die roten Beeren des Aronstabs. Ursprünglich kam er nur in den Tropen vor, jetzt wächst er auch bei uns. Um vor der gefährlichen Pflanze zu warnen, wurde er jetzt zur Giftpflanze des Jahres gekürt.

                Die Ameisenspringspinne ist die Spinne des Jahres 2019

                  Die Ameisenspringspinne ähnelt eher einer Ameise als einer Spinne. Im Gegensatz zu meist kugelförmigen Spinnen hat die Ameisenspringspinne einen länglich-zarten Körper und wird etwa sechs Millimeter groß. Sie ahmt gezielt Ameisen nach.