Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

So arbeitet Indiens Meister-Architekt Balkrishna Doshi
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Er hat es geschafft, die Reichen und die Mittelschicht unter einem Dach zu vereinen: Der indische Architekt Balkrishna Doshi steht für eine "dynamische" Bauweise mit lokalen Materialien, errichtet von örtlichen Handwerkern. Das "klingt" wie Indien.

Stolperfalle Treppe: Wie gefährlich ist die Elbphilharmonie?

    Die Unruhe über breite Treppen ist groß, jetzt gibt es konkrete Zahlen: 34 Mal stürzten Personen bisher im Großen Saal und dem Foyer des renommierten Hamburger Konzerthauses. Experten sehen außer Markierungen dennoch "keine Handlungsnotwendigkeiten".

    Tag des offenen Denkmals in Würzburg am 8. September
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Am Sonntag, den 8. September 2019, findet der „Tag des offenen Denkmals“ statt unter dem Motto „Moderne: Umbrüche in Kunst und Architektur“. In Deutschland nehmen siebeneinhalbtausend Denkmäler daran teil. Auch Würzburg bietet ein großes Programm.

    Denkmalschutz oder Neubau? Erhaltung vs. moderne Schule
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Wenn alte Schulgebäude saniert oder erweitert werden müssen, macht der Denkmalschutz die Planungen oft deutlich aufwändiger. Wie schwierig es ist, Denkmalschutz und moderne Schulkonzepte zu vereinen zeigt ein Beispiel aus München.

    Vier besondere Ziele zum Tag des offenen Denkmals in Bayern
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Am Sonntag, den 8. September, öffnen deutschlandweit wieder Hunderte von denkmalgeschützten Gebäuden ihre Türen. Anlässlich des Bauhaus-Jubiläums lautet das Motto in diesem Jahr "Modern – Moderne – Umbrüche". Tipps für Bayern von Julie Metzdorf.

    Tag des offenen Denkmals: Verschlossene Türen öffnen sich

      Beim Tag des offenen Denkmals am Sonntag öffnen in Mittelfranken zahlreiche Gebäude und Einrichtungen die Türen, die sonst nie oder nur selten zu besuchen sind. Viele von ihnen spiegeln das Motto "Modern(e): Umbrüche in Kunst und Architektur" wider.

      Wie die "Sensefactory" Kunst zum Körpererlebnis machen will
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Die "Sensefactory" in der Münchner Muffathalle ist eine interaktive Installation, die Architektur, Sound und KI-Technologie verbindet. Kunst, die mehr will als Zuschauer. Das Konzept ist vielschichtig – die tatsächliche Erfahrung eher ernüchternd.

      Andreas Meck oder: So kommt das Sakrale in die Architektur
      • Artikel mit Bildergalerie
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Die Bauten von Andreas Meck faszinieren durch eine außergewöhnliche Raumatmosphäre und Lichtführung. Der Diözesanbaumeister Hanns-Martin Römisch erinnert an den Münchner Architekten, der diese Woche im Alter von 59 Jahren gestorben ist.

      Nachhaltige Studentenwohnungen als Forschungsprojekt in München
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Studentenwohnungen werden im Großraum München dringend gebraucht. Die Gebäude, die das Studentenwerk jetzt auf dem Campus Garching errichten will, sind aber noch dazu Forschungsprojekt und schon deshalb etwas Besonderes.

      Zum Tod des Münchner Architekten Andreas Meck
      • Artikel mit Bildergalerie
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Außergewöhnliche Raumatmosphäre und Lichtgestaltung: Das waren die Markenzeichen von Andreas Meck. Der Münchner Architekt hat unter anderem das Ehrenmal der Bundeswehr in Berlin gestaltet. Bereits am Dienstag ist er im Alter von 59 Jahren gestorben.