BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Eismumie Ötzi hatte Bogensehne aus Tierfasern bei sich
  • Artikel mit Bildergalerie
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Die Eismumie Ötzi gibt ein weiteres Geheimnis preis. Der Mann aus der Jungsteinzeit hatte nicht nur Karies, Tattoos und war laktoseintolerant, sondern setzte auch Pfeil und Bogen ein.

Gene der ersten Skandinavier in Steinzeit-Kaugummi
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Über die Besiedelung Nordeuropas ist nur wenig bekannt. Doch Klumpen aus uraltem Kaugummi aus Birkenrinde verraten einiges über die ersten Skandinavier, zum Beispiel Haut- und Augenfarbe.

Älteste Jagdszene der Menschheit entdeckt

    Archäologen haben in einer Höhle in Indonesien antike Gemälde mit Jagdszenen gefunden. Sie gelten als älteste Höhlenkunst der Menschheit und sind vermutlich noch vor den berühmten Höhlenmalereien in Spanien und Frankreich entstanden.

    Tausende bis zu 6.500 Jahre alte Gegenstände für Münnerstadt
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Die Stadt Münnerstadt hat etwa 10.000 archäologische Funde vom Landkreis Bad Kissingen erhalten. Die Gegenstände, die bis zu 6.500 Jahre alt sind, kamen bei Ausgrabungen auf dem Gelände neue Berufsbildungszentrum (BBZ) zu Tage.

    Sensationsfund: 18.000 Jahre alter Welpe im Eis gefunden
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Milchzähne, Nase, Augenbrauen, Barthaare und Fell - alles noch dran an dem kleinen Welpen, den schwedische Forscher im sibirischen Permafrost gefunden haben. Hund "Dogor" soll vor 18.000 Jahren gestorben und schockgefrostet worden sein.

    Aus eins mach zwei: Wikinger recycelten ihre Grabstätten
    • Artikel mit Bildergalerie
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Bei Ausgrabungen fanden norwegische Archäologen die Bootsgräber eines Mannes und einer Frau - sauber ineinander geschichtet. Das Merkwürdige daran: Die Toten wurden im Abstand von 100 Jahren beerdigt. Nun rätseln die Experten, warum dies geschah.

    Ägypten: Mumifizierte Löwenbabys entdeckt?
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Noch wollen die Forscher weitere Untersuchungen abwarten. Doch vieles deutet darauf hin, dass ägyptische Archäologen erstmals Jahrtausende alte mumifizierte Löwenbabys ausgegraben haben. Es war nicht der einzige Fund.

    Ausgrabungen bei Binsfeld: Zeugnisse aus der Eisenzeit gefunden
    • Artikel mit Video-Inhalten

    In Binsfeld, das zur Stadt Arnstein gehört, sind bei Bauarbeiten an der B26 Siedlungsreste aus der Eisenzeit und dem Mittelalter gefunden worden. Seit März wird die historische Siedlung großflächig ausgegraben und die Funde genauestens dokumentiert.

    "Udo"-Fundstelle in Pforzen: Söder erwägt Besucherzentrum
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Bewahrheiten sich die Annahmen der Forscher, dann würde der Fund des Menschenaffens "Udo" Geschichte schreiben. Die gehenden Vorfahren des Menschen kämen dann nämlich aus dem Allgäu. Nun hat sich Bayerns Ministerpräsident den Fundort angesehen.

    Vogel-Mumien im Alten Ägypten: Geopferte Ibisse waren Wildtiere
    • Artikel mit Bildergalerie

    Im Alten Ägypten wurde eine bestimmte Vogelart bis in den Tod verehrt und millionenfach in Katakomben bestattet. Bislang ging man davon aus, dass die Heiligen Ibisse zuvor in Aufzuchtstätten gehegt wurden. Ein Irrtum, wie sich jetzt herausstellt.