BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Flexibler Holzboden geplant: Kolosseum wird zur Riesen-Bühne

    Ab 2023 könnten im größten antiken Theaterbau Roms wieder Vorstellungen stattfinden: Die bisher offenen Kellerräume sollen von einem Mailänder Ingenieurbüro mit einer beweglichen Konstruktion abgedeckt und aufwändig klimatisiert werden.

    Sensationelle Ausgrabung: "Goldene" Pharaonen-Stadt freigelegt

      Es soll die größte archäologische Entdeckung in Ägypten seit dem Fund des Grabs von Tutanchamun sein. Nahe Luxor wurden die imposanten Mauern einer einst wohlhabenden Metropole entdeckt. Die Relikte stammen aus dem "Goldenen Zeitalter" der Region.

      Hunderte Jahre altes Skelett in Veitshöchheim gefunden

      • Artikel mit Video-Inhalten

      Bei Straßenarbeiten ist in Veitshöchheim bei Würzburg ein mehrere hundert Jahre altes Skelett gefunden worden. Das genaue Alter ist noch unklar, aber es soll gut erhalten sein. An der Fundstelle gab es inzwischen allerdings auch Beschädigungen.

      Archäologen suchen in Euerfeld nach Siedlung aus der Eisenzeit

        Eigentlich sollen im unterfränkischen Euerfeld, einem Ortsteil von Dettelbach, neue Häuser entstehen. Doch bevor gebaut werden kann, untersuchen erneut Archäologen das Baugebiet. Dort könnte sich eine Siedlung aus der Eisenzeit befunden haben.

        So brutal war die Kupferzeit: Rätsel um Massengrab in Kroatien

          41 Menschen kamen vor 6.200 Jahren gewaltsam zu Tode, doch sie starben weder in einer Schlacht, noch bei religiösen Ritualen. Die Forscher sind auf Spekulationen angewiesen: Fest steht, auch schon die ferne Vergangenheit war äußerst gewalttätig.

          Iphofen: Archäologische Funde der Merowingerzeit zu sehen

          • Artikel mit Video-Inhalten

          "Als Franken fränkisch wurde" - Die Sonderausstellung wurde am Sonntag im Knauf Museum in Iphofen im Landkreis Kitzingen eröffnet. Das Museum meldet sich damit auch aus der Corona-Winterpause bei den Besuchern zurück.

          "Höhle des Schreckens": 2.000 Jahre alte Bibeltexte gefunden

          • Artikel mit Bildergalerie

          Vierzig Skelette erzählen eine schreckliche Geschichte: Sie zeugen von Flüchtlingen des Bar-Kochba-Aufstands von 132 nach Christus. Im unwegsamen Gebiet, wo sie sich hin retteten, wurden jetzt sensationelle Fragmente des Alten Testaments gefunden.

          Juden in Bayern: Augsburg hütet 1.500 Jahre alten Schatz

          • Artikel mit Video-Inhalten

          Jüdisches Leben in Deutschland gibt es seit – mindestens – 1.700 Jahren. Daran wird heuer mit einem Festjahr erinnert. In Augsburg gibt es eine fast genauso alte Tonscherbe, die einen jüdischen Bezug hat. Eine – etwas versteckte – Sensation.

          Hirschaid: Archäologen entdecken 3.000 Jahre alte Siedlung

            Seitdem bei Bauarbeiten geschichtliche Funde aus der Steinzeit gemacht worden sind, forschen Archäologen auf einer Ackerfläche im Landkreis Bamberg. Nun haben die Wissenschaftler Spuren einer Siedlung entdeckt, die etwa 3.000 Jahre alt sein sollen.

            Pompeji: So retteten Archäologen Sensationsfund vor Raubgräbern

              Es war ein Kampf gegen die Uhr: Um Kriminellen keine Chance zu geben, musste ein außergewöhnlich seltener Streitwagen in Überstunden freigelegt werden. Das Gelände rund um Pompeji ist von illegalen Tunneln durchbohrt - die Angst vor Informanten groß.