BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Das waren 2018 die gefährlichsten Berufe in Deutschland

    Jobs mit Unfallrisiko: In manchen Berufen läuft man deutlich häufiger Gefahr, sich zu verletzen oder gar getötet zu werden. In welchen Jobs 2018 in Deutschland die meisten Unfälle passiert sind, hat die gesetzliche Unfallversicherung veröffentlicht.

    Nur noch Arm ragte aus Erde: Bauarbeiter in Schwaben verschüttet

      Er lag unter Tonnen von Erde - und hat doch überlebt. Der Arbeiter war gerade in einer Baugrube im Landkreis Donau-Ries, als sich die Erdmassen von einer Böschung lösten. Offenbar hätte das Unglück verhindert werden können.

      Tödlicher Unfall beim Abladen: Lkw-Fahrer stürzt von Ladefläche

        In Schwebheim (Lkr. Schweinfurt) ist es beim Abladen von Futtersäcken zu einem tödlichen Betriebsunfall gekommen. Ein 56-Jähriger fiel von der Ladefläche seines LKW und stürzte auf seinen Kopf. Er erlag noch vor Ort seinen schweren Verletzungen.

        Rückenmarkzentrum Murnau wird 50 Jahre
        • Artikel mit Audio-Inhalten
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Das Rückenmarkzentrum der Unfallklinik in Murnau feiert in diesen Tagen 50-jähriges Bestehen. Sie ist führend in der Behandlung von Querschnittgelähmten. Die Klinikleitung setzt sich für eine lebenslange Nachsorge auch für Kassenpatienten ein.

        Verunglückter Dachdecker vom Dach gerettet

          Bei einem Arbeitsunfall in Pfarrweisach (Lkr. Haßberge) hat ein Dachdecker am Donnerstag schwere Verletzungen erlitten. Der Mann musste mit einer Drehleiter vom Dach eines Einfamilienwohnhauses aus rund sieben Metern Höhe gerettet werden.

          Homeoffice: Angestellte sind auf dem Weg zum WC nicht versichert

            Unfälle die auf dem Weg zur Toilette im Homeoffice passieren sind keine Arbeitsunfälle. Das Sozialgericht München gab einem Kläger nicht Recht, der einen Sturz auf dem Rückweg vom WC im Homeoffice als Arbeitsunfall geltend machen wollte.

            26-Jähriger vom Heuboden gestürzt - sofort tot

              Ein 26 Jahre alter Mann ist auf einem Bauernhof im mittelfränkischen Leutershausen tödlich verunglückt. Er stürzte von einem Heuboden dreieinhalb Meter in die Tiefe.

              Tödlicher Arbeitsunfall am Kernkraftwerk Isar 1
              • Artikel mit Audio-Inhalten

              Ein folgenschwerer Arbeitsunfall hat sich im Kernkraftwerk Isar 1 bei Wörth an der Isar ereignet. Dabei wurde ein Mitarbeiter tödlich verletzt. Eine Gefahr für die Bevölkerung besteht nicht.

              Arbeiter bei Dacharbeiten in Neuperlach eingeklemmt und getötet

                Bei einem Arbeitsunfall in München-Neuperlach ist ein Mann ums Leben gekommen. Eine Glaskuppel, die sich schloss, wurde dem Arbeiter zum Verhängnis. Das meldet die Münchner Feuerwehr.

                Ziegelwand eingestürzt - Zwei Tote bei Arbeitsunfall in Bochum

                  Tragischer Arbeitsunfall in Bochum: Eine einstürzende Mauer begräbt zwei Männer unter sich. Beide werden tot aus den Trümmern geborgen. Nun ermittelt die Kripo.