BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Arbeitsminister Heil will Betriebsräte stärken
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Am 4. Februar hatte die Mitbestimmung in Deutschland Geburtstag. Aus dem 1919 eingeführten Betriebsrätegesetz wurde das Betriebsverfassungsgesetz. Doch die Zahl der von einem Betriebsrat Vertretenen sinkt. Arbeitsminister Heil will nun gegensteuern

Verbot von Werkverträgen: Das Gesetz, das "aufräumen" soll

    Nach dem Corona-Ausbruch bei Tönnies will das Bundeskabinett heute einen Gesetzentwurf zum Verbot von Werkverträgen in Schlachtbetrieben beschließen. Die Ausbeutung in der Industrie sei eine "Schande", so Arbeitsminister Heil.

    Minister Heil und Müller machen Tempo für ein Lieferkettengesetz
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Noch gibt es das nicht in Deutschland: Ein Gesetz, das deutsche Unternehmen in die Verantwortung nimmt, wenn deren Zulieferer die Menschenrechte nicht einhalten. Doch Bundesentwicklungsminister Müller und Arbeitsminister Heil machen nun Druck.

    Bundesregierung: Tempo beim Verbot von Werkverträgen
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Nun soll es schnell gehen: Bereits im kommenden Monat will Arbeitsminister Heil ein Gesetz zum Verbot von Werkverträgen in der Fleischindustrie vorlegen. Auch die EU will rasche Änderungen.

    Corona-Tests in Gütersloh: Infektionen auch in Bevölkerung

      Beim Fleischbetrieb Tönnies hatten sich mehr als 1.500 Mitarbeiter mit Corona infiziert. Nun gibt es auch außerhalb der Belegschaft einen deutlichen Anstieg neuer Fälle. Unterdessen fordert Arbeitsminister Heil ein Verbot von Werksverträgen.

      Renten im Westen steigen 2021 wohl nicht

        Nach jahrelangen Rentenerhöhungen rechnet die Deutsche Rentenversicherung im nächsten Jahr in Westdeutschland mit einer Nullrunde. Für den Osten wurde ein Anstieg der Renten um lediglich 0,7 Prozent prognostiziert.

        Corona-Ausbruch: "Tönnies muss für Schäden haften"

          Arbeitsminister Heil hat die Firma Tönnies aufgefordert, für Schäden durch den Corona-Ausbruch im Kreis Gütersloh aufzukommen. Grünen-Politiker Hofreiter brachte eine persönliche Haftung des Konzernchefs ins Spiel.

          Kritik an Fleischbranche: Am Haken
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Die Koalitionsparteien wollen nicht auf freiwillige Veränderungen in der Fleischbranche warten. Nun plädiert auch Agrarministerin Klöckner für schärfere Strafen. Die Vorschläge von Arbeitsminister Heil dürften noch verschärft werden.

          Debatte im Bundestag: Heil weist Kritik an Grundrente zurück
          • Artikel mit Audio-Inhalten
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Arbeitsminister Heil hat die Grundrente im Bundestag verteidigt: Sie sei sozial geboten und wirtschaftlich vernünftig. Es gehe auch um die, die als "Corona-Helden" bezeichnet würden. Scharfe Kritik kam von der Opposition.

          Bundesregierung will in der Fleischindustrie "richtig aufräumen"
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Nachdem sich Mitarbeiter auf mehreren Schlachthöfen mit Corona infiziert haben, zeigt sich auch die Bundesregierung alarmiert: Arbeitsminister Hubertus Heil hat nun schärfere Kontrollen angekündigt. Auch Bayern arbeitet derzeit an Reihentestungen.