BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Hof weiter mit höchster Arbeitslosenquote Bayerns
  • Artikel mit Video-Inhalten

Die Zahl der Arbeitslosen ist in Oberfranken zurückgegangen. Grund sind saisonale Belebungen auf dem Arbeitsmarkt. Die Arbeitslosenquote liegt im Bezirk aber weiter über dem Durchschnitt. Den höchsten Wert im Freistaat weist die Stadt Hof auf.

Arbeitsmarkt: Niederbayern gibt Rote Laterne wieder ab
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Mit dem einsetzenden Frühjahr hat auch der Arbeitsmarkt in Niederbayern einen erheblichen Sprung nach vorne gemacht. Es gibt fast 4.000 Arbeitslose weniger als noch im Februar. Damit verzeichnet Niederbayern den stärksten Rückgang in ganz Bayern.

Bayerischer Arbeitsmarkt: Leichte Frühjahrsbelebung trotz Corona

    Die Arbeitslosenquote in Bayern ist im März gesunken. Dafür sind vor allem saisonale Effekte verantwortlich. Gerade in den Außenberufen kommt wieder mehr Schwung in den Markt. Dennoch kann nicht von einer Erholung des Arbeitsmarkts gesprochen werden.

    Niederbayern: Höchste Arbeitslosenquote Bayerns
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Niederbayern hat zusammen mit Mittelfranken die höchste Arbeitslosenquote Bayerns. Das geht aus dem aktuellen Bericht der Agentur für Arbeit hervor. Neben der Corona-Krise beeinflusst der Winter den niederbayerischen Arbeitsmarkt, heißt es dort.

    Bayerischer Arbeitsmarkt: Stabil dank Kurzarbeit
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    In Bayern waren Mitte Februar knapp 317.000 Menschen arbeitslos. Gegenüber Februar 2020 gibt es kaum eine Veränderung. Ohne Kurzarbeit wäre die Zahl allerdings viel höher, berichtet heute die bayerische Regionaldirektion der Bundesagentur für Arbeit.

    Arbeitslosigkeit in Oberbayern steigt im Vergleich zum Vorjahr

      4,2 Prozent beträgt die Arbeitslosenquote aktuell in Oberbayern. Damit liegt sie genau im bayernweiten Durchschnitt. Im Vergleich zum Vorjahr ist die Quote in Oberbayern stärker angestiegen als in allen anderen bayerischen Regierungsbezirken.

      Arbeitsmarkt: Bayernweit höchste Arbeitslosenquote in Hof
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Die Zahl der Arbeitslosen ist in Oberfranken deutlich gestiegen. Als Grund dafür nennt die Arbeitsagentur den Wintereinbruch. Vor allem die Stadt Hof ist betroffen. Die Arbeitslosenquote ist dort so hoch wie sonst nirgendwo in Bayern.

      Wintereinbruch in der Oberpfalz: Arbeitslosenquote steigt

        Wegen dem Wintereinbruch sind die Arbeitslosenzahlen in der Oberpfalz um ein Viertel angestiegen. Ein Anstieg um diese Zeit ist eigentlich normal. Trotzdem sind die Zahlen höher als noch im Vorjahr. Die Corona-Pandemie hat Mitschuld.

        Niederbayern: Wintereinbruch lässt Zahl der Arbeitslosen steigen
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        In Niederbayern ist die Zahl der Arbeitslosen durch den Wintereinbruch der letzten Wochen deutlich gestiegen. Das liegt daran, dass überproportional viele Arbeitnehmer im Baugewerbe beschäftigt sind. Die Arbeitslosenquote liegt nun bei 4,6 Prozent.

        Corona-Jahr 2020 hinterlässt Spuren auf bayerischem Arbeitsmarkt

          Das Corona-Jahr 2020 hat nach Angaben der Arbeitsagenturen "deutliche Spuren auf dem bayerischen Arbeitsmarkt hinterlassen". In Bayern waren im vergangenen Jahr durchschnittlich 275.075 Menschen arbeitslos. Damit stieg die Arbeitslosigkeit erheblich.