BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

NEU

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Continental baut in Ingolstadt rund 200 Stellen ab

    Am Continental-Werk in Ingolstadt werden bis zum Jahr 2023 etwa 200 Stellen abgebaut. Darüber wurden die Arbeitnehmer vor Ort am Donnerstag informiert. Trotzdem sei man "mit einem blauen Auge davongekommen", heißt es aus dem Betriebsrat.

    Corona-Kurzarbeit: Was Betroffene wissen müssen

      Die Corona-Krise hat viele Branchen schwer getroffen. In der Folge haben deutsche Betriebe mehrere Millionen Menschen in Kurzarbeit geschickt. Die Regeln für Kurzarbeitergeld werden von der Koalition angepasst. Was heißt das für Arbeitnehmer?

      Nach dem Urlaub: Pflichten für Arbeitnehmer bei Rückkehr
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      In Corona-Zeiten ist auch die Rückkehr aus dem Urlaub für Arbeitnehmer anders, vor allem dann, wenn sie aus einem Risikogebiet heimkehren. Wer hier nicht aufpasst, für den kann es unangenehme Konsequenzen haben und ausgesprochen teuer werden.

      Homeoffice: Bund der Steuerzahler fordert Steuerpauschale
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Die Debatte um ein Recht auf Homeoffice hat mit der Corona-Zeit erheblich Schwung aufgenommen. Jetzt werden Forderungen laut, auch die steuerlichen Bedingungen daran anzupassen.

      Homeoffice-Boom: Sind Büro-Produkte seit Corona teurer?

        Spätestens mit den Schulschließungen im März wanderten zahlreiche deutsche Arbeitnehmer ins Homeoffice. Die Nachfrage nach Tastaturen, Headsets und Bürostühlen dürfte seither gestiegen sein – die Preise auch? Eine Auswertung.

        Großunternehmen mit Corona-Tests für Reiserückkehrer

          Regensburger Großunternehmen verlangen Corona-Tests von Reiserückkehrern aus Risikogebieten. Die Arbeitnehmer sollten deshalb mehr Zeit für ihren Urlaub einplanen.

          Risikoreisen: Kein Lohn für Test-Verweigerer in Quarantäne?
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Nach der Reise in ein Corona-Risikogebiet muss man sich testen lassen – oder für zwei Wochen in Quarantäne gehen. Wer aber kommt für den Lohn in dieser Zeit auf? Oder gehen betroffene Arbeitnehmer leer aus? Noch ist das nicht abschließend geklärt.

          2.000 Mitarbeiter demonstrieren bei MAN Energy Solutions
          • Artikel mit Video-Inhalten

          1.800 Arbeitsplätze sollen bei MAN Energy Solutions in Augsburg gestrichen werden. Diesen massiven Stellenabbau wollen Arbeitnehmer, Politiker und Gewerkschaft nicht kampflos hinnehmen. Gemeinsam haben sie gegen die Streichungen demonstriert.

          Studie zu Homeoffice: Weniger Stress, mehr Produktivität

            Mehr Zeit für die Familie, weniger Stress - und häufig mehr Produktivität: Viele Arbeitnehmer bewerten ihre Erfahrungen im Homeoffice laut einer Studie positiv. Doch manches wird auch vermisst.

            Hessen schlägt steuerliche Pauschale für Homeoffice vor

              Hessens Finanzminister Michael Boddenberg hat vor, Arbeitnehmer im Homeoffice mit einer Pauschale steuerlich zu entlasten. Er sieht seinen Vorschlag als Ergänzung zu den bestehenden Regelungen.