BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Metallbranche vor schwerer Tarifrunde

    Die anstehende Tarifrunde in der bayerischen Metall- und Elektroindustrie startet 2020 anders als gewohnt. IG Metall und Arbeitgeber wollen über ein Zukunftspaket sprechen, um der Branche durch die spürbare Konjunkturflaute zu helfen.

    Strukturwandel in Bayern: Automobilindustrie unter Druck
    • Artikel mit Video-Inhalten

    In Bayern haben große Arbeitgeber Arbeitsplatzabbau und Werksschließungen angekündigt. Wie geht es nun an diesen Standorten weiter? Was bedeutet der Umbau für Menschen, die um ihren Job fürchten? Unterwegs in Sonthofen, Roding und Bamberg.

    Dingolfing: Elfmillionster BMW vom Band gelaufen

      Beim größten niederbayerischen Arbeitgeber, dem BMW-Werk in Dingolfing, ist der elfmillionste BMW vom Band gelaufen. Das Jubiläumsfahrzeug ist ein BMW 5er Plug-in Hybrid.

      Beim Mindestlohn hinkt Deutschland hinterher
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      In Deutschland liegt der Mindestlohn bei 9,35 Euro je Stunde. Im Juni entscheidet eine Kommission aus Gewerkschaften und Arbeitgebern über eine Erhöhung. Aktuell liegt Deutschland im europäischen Vergleich auf Platz sechs.

      Uniklinikum Würzburg zählt zu Deutschlands besten Arbeitgebern

        Laut einer "Stern"-Umfrage gehört das Uniklinikum Würzburg zu den 500 besten Arbeitgebern Deutschlands. Das Uniklinikum kam in der Kategorie "Gesundheit und Soziales" auf Platz 10. Damit ist es das am besten bewertete Universitätsklinikum in Bayern.

        Fasching: Urlaubsanspruch oder narrisch zur Arbeit?
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Ob Fasching, Karneval oder Fastnacht - jeder Jeck ist anders. Allen gemein: An Rosenmontag und Faschingsdienstag wird gefeiert. Aber wie sieht es da mit dem Urlaubsanspruch aus? Oder darf man verkleidet zur Arbeit gehen?

        Schwarzarbeit: Jährlich 600 neue Verfahren in München
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Die Münchner Staatsanwaltschaft bearbeitet jährlich rund 600 neue Verfahren im Zusammenhang mit Schwarzarbeit. Schuld sind immer die Arbeitgeber. Betroffene Branchen sind etwa Reinigungsfirmen, Bauträger und Gastronomiebetriebe.

        Arbeitgeber im Süden gehen auf das Angebot der IG Metall ein

          Die IG Metall hat den Arbeitgebern angeboten, ein Zukunftspaket zu schnüren, statt nur über ein Einkommensplus zu verhandeln. Die Arbeitgeber lassen sich darauf ein – wie sie heute bekanntgaben.

          IG Metall Bayern rechnet mit schwieriger Tarifrunde
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Die Metall- und Elektroindustrie steht auch in Bayern vor einer schwierigen Tarifrunde. Die Konjunkturlage belastet viele Firmen. Hinzu kommt der Strukturwandel. Die Gewerkschaft bietet den Arbeitgebern deshalb ein Zukunftspaket an.

          Tarifverhandlungen - IG-Metall verzichtet auf Forderungen
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          In der Metall- und Elektroindustrie stehen demnächst Tarifverhandlungen an. Die IG Metall verzichtet nun auf eine konkrete Tarifforderung, um die Arbeitgeber zu einem baldigen Abschluss zu bewegen. Wir berichten, wie die Verhandlungen funktionieren.