BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

NEU

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Passanten lassen gestürzte Frau in Rödental drei Stunden liegen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Eine 60-Jährige stürzt auf einem Radweg, doch mehrere Passanten laufen achtlos weiter. Ganze drei Stunden lag die hilflose Frau am Boden. Der Vorfall im Landkreis Coburg sorgt bei den Einsatzkräften für Entsetzen.

Herzenswunsch: 100-Jähriger aus Zeil auf großer Reise

    Zu seinem 100. Geburtstag ist es sein größter Traum gewesen: Noch einmal seinen Heimatort in Schlesien zu sehen. Der Wunsch von Hermann Günther aus Zeil am Main wurde nun erfüllt. Möglich gemacht hat das der Wünschewagen des Arbeiter-Samariter-Bunds.

    Corona: Mangel an Schutzausrüstung bei Rettungsdiensten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Die Rettungsdienste haben schon in normalen Zeiten einen harten Job. In Corona-Zeiten ist er noch um einiges härter. Beim Arbeiter-Samariter-Bund in München versucht man seine Mitarbeiter so gut es geht zu schützen.

    Schutzmaterialien im ASB-Rettungsdienst werden knapp

      In Standorten des Arbeiter-Samariter-Bundes (ASB) werden Schutzmaterialien knapp. Die bayerischen Rettungsdienste kümmern sich um Nachschub. Das aber sei schwierig, weil Privatpersonen sich wegen des Corona-Virus mit Schutzmaterialien eindecken.

      Nach Betrugsvorwürfen: ASB legt Prüfergebnisse vor

        Sechs Millionen Euro hat der bayerische Landesverband des Arbeiter-Samariter-Bundes (ASB) von 2009 bis 2016 zuviel abgerechnet. Dies ging aus einem Bericht der Wirtschaftsprüfer hervor, den der ASB nun vorlegte.

        Gerhard Körner ist neuer Landesvorsitzender des ASB Bayern

          Knapp fünf Monate nach dem Rücktritt seines Vorsitzenden hat der Arbeiter-Samariter-Bund (ASB) Bayern mit Gerhard Körner eine neue Führungsspitze gewählt. Der 72-Jährige soll wieder Ruhe in den Landesverband bringen.

          Coronavirus: Würzburger zu Spezialeinsatz in die Mongolei
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Das Schnelleinsatzteam des Arbeiter-Samariter-Bundes (ASB) reist am Sonntag in die Mongolei, um das Land bei den Vorbereitungen auf einen möglichen Ausbruch des Coronavirus zu unterstützen. Mit dabei ist der Würzburger Lars Fehrentz.

          Rettungshundestaffel durch Dieb ausgebremst
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Dank eines Sponsors kann ein Fahrzeug des Arbeiter-Samariter-Bundes in Würzburg wieder fit gemacht werden für den Einsatz. Am Einsatzfahrzeug der ASB-Rettungshundestaffel wurden zwei sogenannte Frontblitzer entwendet.

          Oskars Wunschreise
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Vor knapp einem Jahr wurde bei Oskar ein bösartiger und unheilbarer Hirntumor diagnostiziert. Therapien können dem Sechsjährigen nicht mehr helfen. Der Bayerische Rundfunk durfte Oskar im Wünschewagen begleiten.

          Insolvenzverfahren beim ASB Erlangen-Höchstadt eröffnet

            Beim Regionalverband des Arbeiter-Samariter-Bundes Erlangen-Höchstadt ist das Insolvenzverfahren eröffnet worden. Alle Geschäfte würden fortgeführt, teilte der Insolvenzverwalter mit.