BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Eisheiligen-Wochenende: Das Wetter bleibt kühl und wechselhaft

    Der Mai spielt weiterhin April: Nach dem kurzen Sommer-Intermezzo bleibt es nun erst mal kühl und eher nass. Immerhin müssen die Landwirte keinen Frost befürchten. Und die Dürregefahr ist vorerst auch vom Tisch.

    Weitere menschliche Knochenteile im Starnberger See geborgen

      Nach den Knochenfunden im April, haben Polizeitaucher im Starnberger See weitere menschliche Knochenteile gefunden. Darunter Stücke eines Unterkiefers und außerdem noch eine silberne Uhr.

      Frankenwald: Wieder Tausende Festmeter Holz in Gefahr

      • Artikel mit Audio-Inhalten
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Im vierten Jahr in Folge kämpfen Waldbauern im Frankenwald gegen den Borkenkäfer. Das Wetter im April hat ihnen ein paar Wochen Zeit verschafft. Bald aber wird die nächste Generation Käfer ausschwärmen. Tausende Meter Festholz sind erneut in Gefahr.

      Riskante Eisheilige: Hoffnung in Bayern nach kaltem April

      • Artikel mit Video-Inhalten

      Alte Bauernregeln besagen, dass bis zum Ende der Eisheiligen Vorsicht zu walten hat, denn es drohen noch einmal Nachtfröste. Jetzt war es dieses Jahr ja schon ordentlich kalt und die Natur ist deutlich hinterher. Was tun?

      Kino, Café, Fitnessstudio: Was im Kreis Lindau möglich ist

      • Artikel mit Video-Inhalten

      Die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Lindau liegt seit Ende April stabil unter 100. Daher werden zum Start in die Woche weitere Corona-Lockerungen in der Gastronomie, der Kultur und im Sport umgesetzt. Die Menschen vor Ort freuen sich.

      Bauern freuen sich über kühle Temperaturen und Niederschläge

      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Eher kühl und nass war der April – was gerade Landwirte freuen dürfte. Die Natur ist aktuell ein bisschen hinterher. Laut Fränkischem Weinbauverband ein Vorteil, denn: Die Eisheiligen, die 2020 enorme Frostschäden verursacht haben, stehen noch bevor.

      Wochenendwetter: Stippvisite des Hochsommers

        Der April war wechselhaft und kalt - und der Mai scheint es ihm bisher gleich zu tun. Doch das Wochenende verspricht einen kleinen Vorgeschmack auf den Sommer - zumindest für kurze Zeit. Temperaturen von mehr als 25 Grad sind zu erwarten.

        Chinesische Rakete könnte am Wochenende Trümmer regnen lassen

        • Artikel mit Video-Inhalten

        Ende April hat eine chinesische Rakete das erste Bauteil für eine neue Raumstation ins All gebracht. Jetzt sinkt sie als rasender Weltraumschrott der Erde entgegen. Wann sie in die Erdatmosphäre eintritt und wo ihre Trümmer abregnen, ist ungewiss.

        Wetter-Kapriolen: Kältester April in Europa seit 2003

          Der April macht bekanntlich, was er will: Heuer hat er vor allem mit Kälte geglänzt. So hat der europäische Klimawandeldienst "Copernicus" heute mitgeteilt, dass der vergangene Monat der kälteste April in Europa seit 2003 gewesen ist.

          FC Augsburg: Weinzierls Rettungsmission startet beim Ex-Klub

          • Artikel mit Video-Inhalten

          Markus Weinzierl startet mit dem FC Augsburg in seine Retter-Mission - ausgerechnet beim VfB Stuttgart, mit dem ihn eine besondere Geschichte verbindet. Ein 0:6 in Augsburg kostete Weinzierl im April 2019 den Job in Stuttgart.