BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

NEU

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Hausfriedensbruch: Münchner steigen in verlassenes Hotel ein
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Aus Abenteuerlust sind am Wochenende mehrere Personen in das verlassene Charm-Hotel in Bischofsmais eingestiegen. Die sogenannten Urban Explorer waren aus München angereist. Die Polizei reagierte mit Anzeigen wegen Hausfriedensbruchs - und warnt.

Schild "Max-Brose-Straße" abgeschraubt: Kripo Coburg ermittelt

    In Coburg ist das Schild "Max-Brose-Straße" in der gleichnamigen Straße abgeschraubt worden. Die Polizei konnte zwei mutmaßliche Täter festnehmen. Wegen der Benennung einer Straße nach dem Industriellen Max Brose gab es heftige Diskussionen.

    Keinen Lohn erhalten: Mitarbeiter klaut Auto seines Chefs

      Wenn schon kein Geld, dann wenigstens ein Auto. So könnte ein Mann gedacht haben, den die Polizei im unterfränkischen Weibersbrunn angehalten hat. Offensichtlich hatte er den Wagen seines Chefs geklaut – weil der ihm keinen Lohn gezahlt hätte.

      Strafanzeigen gegen leitenden Mitarbeiter der Stadt Schweinfurt

        Die Kriminalpolizei ermittelt aktuell gegen einen leitenden Mitarbeiter der Stadt Schweinfurt. Gleich drei Strafanzeigen sind gegen ihn erstattet worden. Vorgeworfen werden dem Mitarbeiter Vermögensdelikte. Die Ermittlungen stehen noch am Anfang.

        Kripo ermittelt nach Corona-Ausbruch im Pflegeheim Großwallstadt
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Fast alle der etwa 40 Bewohner eines Pflegeheims in Großwallstadt haben sich mit dem Coronavirus infiziert. Nach dem Corona-Ausbruch hat nun das Landratsamt Miltenberg Anzeige erstattet. Die Kripo ermittelt.

        Staatsanwaltschaft Berlin übernimmt Ermittlungen gegen Hildmann

          Die Staatsanwaltschaft Berlin hat nun die Ermittlungen gegen den prominenten Vegan-Koch Attila Hildmann übernommen. Gegen den Anhänger aggressiver Verschwörungsideologien und Corona-Leugner häufen sich bereits seit Monaten die Anzeigen.

          Regiomed: Krankenhausverband zeigt ehemalige Geschäftsführung an
          • Artikel mit Audio-Inhalten
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Der Krankenhausverband Coburg hat Anzeige gegen die ehemalige Geschäftsführung des Klinikverbunds Regiomed gestellt. Bereits seit Februar werde gegen einen ehemaligen Geschäftsführer ermittelt, der Aufträge ohne Ausschreibung vergeben haben soll.

          Polizei muss Partys in München und Germering auflösen

            Platzverweise und Anzeigen wegen Verstößen gegen das Infektionsschutzgesetz musste die Polizei am Wochenende am Münchner Wedekindplatz und in Germering aussprechen. An beiden Orten war trotz Corona kräftig gefeiert worden.

            Audio-Mitschnitt bei Corona-Beratung: Landratsamt stellt Anzeige
            • Artikel mit Audio-Inhalten

            Eine tschechische Berufspendlerin hat unerlaubt ein Gespräch mit dem Gesundheitsamt Cham mitgeschnitten. Darin entsteht der Eindruck, das Amt hätte die Frau in Sachen Corona-Quarantäne falsch beraten. Nun hat das Landratsamt Cham Anzeige erstattet.

            Romance-Scamming: Liebes-Betrug in Marktredwitz erfolgreich

              In Marktredwitz hat eine Frau Anzeige gegen einen Arzt aus den USA erstattet, dem sie Geld überwiesen hatte. Sie wurde Opfer des sogenannten "Romance-Scamming". Die Betrugsmasche beginnt häufig über soziale Netzwerke.