BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Afrikas größtes virtuelles Konzert – Stars singen gegen Corona 
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Der afrikanische Kontinent scheint den düsteren Corona-Prophezeiungen bislang zu trotzen. Die registrierten Zahlen sind vergleichsweise niedrig. Die Auswirkungen der Maßnahmen aber sind verheerend. Mit einem Online-Konzert wollten Musiker Mut machen.

UN-Sicherheitsrat zu Corona: Guterres warnt vor Viren als Waffe
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Zum Thema Corona-Pandemie war vom UN-Sicherheitsrat wochenlang nichts zu hören. Bei der ersten Sitzung warnte Generalsekretär Guterres nun vor schweren internationalen Folgen - auch durch Bioterrorismus.

Deutschland und Libyen: Was tun, wenn es konkret wird?
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Waffenruhe und Waffenembargo: Nach der Libyen-Konferenz geht es darum, die Beschlüsse umzusetzen. Beteiligt sich dann auch Deutschland an Kontrollen? Aus der Bundesregierung kamen bislang widersprüchliche Signale.

Libyen-Konferenz in Berlin: Schwierige Suche nach Waffenruhe
  • Artikel mit Audio-Inhalten

In Berlin beraten Vertreter aus mehr als zehn Ländern, wie die Waffenruhe in Libyen gefestigt werden kann. Vorab sprachen Kanzlerin Merkel und Außenminister Maas bereits mit den beiden libyschen Gegenspielern.

UN-Papier: Libyen-Konferenz will dauerhafte Waffenruhe

    Die Konferenz in Berlin soll Libyen laut eines internen UN-Papiers eine dauerhafte Waffenruhe bringen sowie eine Umsetzung des Waffenembargos. Um die Feuerpause zu überwachen, schließt die EU auch einen Militäreinsatz nicht aus.

    Klimakonferenz in Madrid: "Was fehlt, ist der politische Wille"
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Mit Appellen zum schnellen Umsteuern in der Klimapolitik hat die Weltklimakonferenz in Madrid begonnen. UN-Generalsekretär Guterres äußerte sich enttäuscht über die bisherigen Klima-Anstrengungen der Staaten.

    #Faktenfuchs: Was ist dran an dem Klimawandel-Brief an Guterres?

      Mehr als 500 Menschen, darunter viele Wissenschaftler, haben in der vergangenen Woche einen offenen Brief an UN-Generalsekretär Guterres verfasst. Sie meinen, es gebe keinen Klimanotstand. Der #Faktenfuchs hat sich den Brief näher angeschaut.

      UN-Klimagipfel: Ende der Apathie?
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Auf das Thema Klimawandel habe man bei den Vereinten Nationen bisher mit Apathie reagiert, sagt UN-Generalsekretär Guterres im Vorfeld des Klimagipfels in New York. Die weltweiten Jugendbewegungen brächten aber einen "phantastischen Impuls".

      Klimaziele: Wie weit sind andere Länder?
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Das Pariser Klimaabkommen im Jahr 2015 hat die Erderwärmung auf 1,5 bis 2 Grad begrenzt. Was die einzelnen Länder dafür tun müssen, steht nicht in dem Vertrag. Deutschland ist von den Zielen noch weit entfernt. Und die anderen Länder?

      Thunberg beim Jugendklimagipfel: "Uns kann niemand stoppen"
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Die schwedische Klimaaktivistin Greta Thunberg hat zum Auftakt des UN-Jugendklimagipfels in New York die Teilnehmer auf den Kampf gegen die Klimakrise eingeschworen. "Wir haben gezeigt, dass wir geeint sind", sagte sie.