BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Münchner klagt vor BGH: Zu alt für eine Party?

    In Corona-Zeiten klingt das Problem banal: Wer feiern will und abgewiesen wird - ärgert sich. Vor allem, wenn der Grund nach Diskriminierung klingt. In München wurde ein Mann abgewiesen, weil er zu alt aussah. Heute verhandelt der BGH in Karlsruhe.

    Debatte um Antidiskriminierungsgesetz: Berlin beschwichtigt

      Das Berliner Antidiskriminierungsgesetz hat für Streit auf der Innenministerkonferenz gesorgt. Bayern und die anderen Länder wollten keine Polizisten mehr zu Einsätzen in die Hauptstadt schicken – Berlin musste beschwichtigen.

      Alltagsrassismus: Antidiskriminierungsstelle hilft in Nürnberg

      • Artikel mit Video-Inhalten

      Die Nürnberger Antidiskriminierungsstelle hilft Betroffenen nicht nur nach rassistischen Anfeindungen. Sie hilft auch nach Diskriminierung im Nachtleben und bei der Wohnungs- oder Jobsuche, erklärt die Leiterin Ipek Erdönmez im BR24-Interview.

      Gleiche Chancen und Rechte für alle?

      • Artikel mit Video-Inhalten

      Egal, ob Männlein oder Weiblein, jung oder alt, katholisch oder muslimisch - alle sollen die gleichen Rechte und Chancen haben. Deshalb wurde vor zehn Jahren das Antidiskriminierungsgesetz verabschiedet. Eine Bilanz.

      Das bringt der Tag

        Erdogan trifft Putin in St. Petersburg +++ Weltsozialforum beginnt in Montreal +++ 10 Jahre Antidiskriminierungsgesetz +++ Sozialverband VdK stellt Forderungen zur Rente vor +++ Halbjahresbilanz des Rückversicherers Munich Re