BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

NEU

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Wie gefährlich sind antibiotikaresistente Keime auf Hähnchen?
  • Artikel mit Video-Inhalten

Auf mehr als der Hälfte des Hähnchenfleischs finden sich antibiotikaresistente Keime. Der Verein Germanwatch, Auftraggeber der Studie, warnt deshalb vor den Gefahren für die Menschen. Doch die Geflügelbranche sieht ganz Andere in der Pflicht.

Antibiotika-resistente Keime auf Neugeborenen-Intensivstation
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Nach dem Keimbefall auf der Neugeborenen-Intensivstation des RoMed Klinikums Rosenheim ist die Situation der Frühchen dort übers Wochenende stabil geblieben. Weiter gilt aber ein Aufnahme-Stopp.

Weniger Antibiotika für Kinder: Forschungsprojekt startet
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Antibiotika-Resistenzen nehmen zu. Mitverantwortlich ist die zu häufige und teils unnötige Gabe von Antibiotika bereits im Kindesalter. Ein deutschlandweites Forschungsprojekt, initiiert vom Haunerschen Kinderspital der LMU München, will aufklären.

Hilft Honig besser als Antibiotika?

    Honig - ob auf Brot oder im heißen Tee - hat viele Vorteile und ist zudem noch lecker. Forscher der Universität Oxford haben nun herausgefunden, dass er bei manchen Erkrankungen sogar besser helfen kann als Antibiotika.

    Bahamas-Korallen produzieren Wirkstoff gegen Tuberkulose

      Forscher der Technischen Universität München haben einen Wirkstoff gegen antibiotikaresistente Tuberkulose-Bakterien in geschützten Korallen ausfindig gemacht. Sie können ihn schnell, nachhaltig und kostengünstig im Labor biotechnologisch herstellen.

      Blutvergiftung: Sepsis, eine lebensbedrohliche Erkrankung
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Trotz medizinischer Fortschritte ist eine Blutvergiftung die dritthäufigste Todesursache in Deutschland. Die Symptome sind ähnlich wie bei einer Grippe. Wird die Sepsis nicht rechtzeitig erkannt, sind die Überlebenschancen gering.

      Funktioniert Kühe "trockenzustellen" auch ohne Antibiotika?

        Einige Wochen ehe eine Kuh kalbt, wird sie nicht mehr gemolken: Sie wird "trockengestellt". Ist die Kuh anfällig für Euterentzündungen, werden ihr dazu Antibiotika in die Zitzen gespritzt. Bei gesunden Kühen geht es auch problemlos ohne Antibiotika.

        EU legt Leitlinien für nachhaltigere Landwirtschaft vor

          Weniger Pestizide, Kunstdünger und Antibiotika. Außerdem soll ein Viertel der landwirtschaftlichen Fläche von Biohöfen bewirtschaftet werden. Das sieht die neue EU-Leitlinie vor, die nun vorgestellt wurde. Aber die Maßnahmen sind umstritten.

          Gefährliche Keime: So bleibt die Waschmaschine hygienisch sauber
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Sauber und porentief rein - was Waschmittelwerbung suggerieren mag, stimmt häufig leider nicht. Denn selbst die duftigste Wäsche kann gesundheitsgefährdende Keime enthalten. Tipps für eine saubere Waschmaschine.

          Tonnenweise Antibiotika in der Tierhaltung: hohes Risiko?

            722 Tonnen Antibiotika und damit mehr als in der Humanmedizin wurden im Jahr 2018 an Masttiere verabreicht. Über Gülle können resistente Keime aus den Ställen in die Umwelt gelangen. Gefährdet das die Wirksamkeit von Antibiotika?