BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Studie: Querdenken-Demos haben zu mehr Infektionen geführt

    Hätte der Anstieg der Coronavirus-Infektionen im Herbst verhindert werden können? Zumindest teilweise, wie eine Studie nahelegt. Denn Anti-Corona-Demos haben dazu beigetragen, dass sich das Virus in Deutschland stark ausbreiten konnte.

    München: Corona-Demos ohne besondere Vorkommnisse

    • Artikel mit Video-Inhalten

    Mehrere Demonstrationen gegen die bestehenden Corona-Regeln in München sind nach Angaben der Münchner Polizei ruhig und ohne besondere Vorkommnisse verlaufen.

    Antisemitismusbeauftragter: "Im Zweifelsfall Demo verlassen"

    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Der Antisemitismusbeauftragte der Bundesregierung Felix Klein, beobachtet mit Sorge die Anti-Corona-Demonstrationen. Im Interview mit Bayern 2, fordert er die Demonstranten auf, schneller zu regieren, wenn rechtsradikale Parolen skandiert werden.

    Polizei stoppt Rosenheimer Anti-Corona-Demo

      Kurz nach Beginn der Anti-Corona-Demo in Rosenheim erklärte die Polizei die Veranstaltung für beendet. In der Rosenheimer Innenstadt wurden die Demonstranten "eingekesselt". Laut Polizei wurden die Vorgaben nicht eingehalten.

      Nach Reden bei Corona-Demos: Weißenburger Polizist suspendiert

      • Artikel mit Audio-Inhalten
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Der Weißenburger Polizist, der auf einer Corona-Demo in Augsburg als Redner aufgetreten war, ist vom Dienst suspendiert worden. Die Polizei führt erhebliche Zweifel an dessen Loyalität als Grund an. Ein Disziplinarverfahren laufe aber weiter.

      Nach Corona-Demo: Neustädter Bürgermeister bekommt Morddrohung

        Mit einem Internet-Video hat der Bürgermeister von Neustadt an der Waldnaab, Sebastian Dippold, am Wochenende gegen die Teilnehmer einer Querdenker-Demo gewettert. Daraufhin wurde der SPD-Politiker in den sozialen Netzen mit dem Tod bedroht.

        Historiker Nolte: Demonstrationsfreiheit aufrechterhalten

        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Der Historiker Paul Nolte sieht in den Anti-Corona-Demonstrationen eine neue Form des Protests: Sie zeigten "das Grummeln im Volk", eine intellektuellen Führer gebe es nicht. Im BR macht sich Nolte zugleich dafür stark, die Demos weiter zu erlauben.

        Wann "Hate-Speech" strafbar ist

        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Der Bundeswehr-Reservist, der in Uniform an der Anti-Corona-Demo in Berlin teilnahm, hatte zuvor online zur Wiederherstellung des Deutschen Reichs aufgerufen und sich antisemitisch geäußert. Doch auch im Internet bleibt nicht jede Aussage straffrei.

        Angebliche Umsturzpläne: Fränkischer Reservist auf Corona-Demos

          Ein Reservist aus Franken nahm samt Uniform an der Corona-Demonstration in Berlin teil. In Chatgruppen ruft er zum Umsturz auf und äußert Gewaltfantasien. Recherchen von BR/NN zeigen: Trotz Geheimdienst-Überwachung konnte er Soldat werden.

          Corona bei Erntehelfern: Grötsch fordert mehr Personal beim Zoll

            Nach den Corona-Ausbrüchen unter Erntehelfern wie im niederbayerischen Mamming fordert der SPD-Innenexperte Uli Grötsch Konsequenzen. Der Oberpfälzer Bundestagsabgeordnete will, dass der Zoll in Bayern 50 neue Stellen pro Jahr erhält.