BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

NEU

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Pater Anselm Grün: "Eine außergewöhnlich schwierige Zeit"

    Die Corona-Pandemie ist nach Ansicht des Münsterschwarzacher Benediktinerpaters Anselm Grün für die Menschen extrem herausfordernd. "Für die Gesellschaft ist es eine außergewöhnlich schwierige Zeit, weil die Fundamente erschüttert werden", sagte er.

    Tagesgespräch live: Wem vertrauen Sie in der Corona-Krise?
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Widersprüchliche Studienergebnisse, unterschiedliche Meldungen - es ist schwer, herauszufinden, was richtig ist. Politiker, Wissenschaftler, Medien: Wem vertrauen Sie in der Krise? Rufen Sie an und diskutieren Sie mit uns unter: 0800/9495 955

    Allein mit dem Virus: Wer bin ich, wenn ich alleine bin?
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    In Bayern gelten weiterhin sehr strikte Ausgangs- und Kontaktbeschränkungen. Im Allein-Sein sind wir mit der Frage konfrontiert: Wer bin ich, wenn ich mit mir oder meiner Familie allein bin?

    Coronavirus als Chance: Anregungen von Pater Anselm Grün
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Pater Anselm Grün aus der Abtei Münsterschwarzach ist der erfolgreichste deutschsprachige Autor religiöser Bücher. Der Benediktinerpater gibt Anregungen für ein friedliches Zusammenleben während der Corona-Krise.

    In Zeiten von Corona: Lernen von den Mönchen in Klausur

      Ausgangsbeschränkungen, Quarantäne – Mönche würden sagen: In Zeiten von Corona leben wir in Klausur. Wie lässt sich diese erzwungene Klausur vernünftig leben? Der Benediktinermönch und Bestsellerautor Anselm Grün hat ein Buch darüber geschrieben.

      Bestseller-Benediktiner Anselm Grün feiert 75. Geburtstag
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Er ist der bekannteste Benediktiner Deutschlands und der erfolgreichste Autor religiös-spiritueller Bücher. Seine Werke mit einer Gesamtauflage von 20 Millionen wurden in 36 Sprachen übersetzt. Heute wird Anselm Grün 75 Jahre alt.

      Anselm Grün wehrt sich: Keine Millionen verloren

        Der Benediktinerpater Anselm Grün wehrt sich gegen die Meldung einer Illustrierten, er habe zehn Millionen Euro an der Börse verloren. In einer Veröffentlichung auf Facebook, stellt er klar, er habe keine Millionen "verzockt".

        Streit um Millionen-Verluste: "Bunte" widerspricht Anselm Grün
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        In einem "Bunte"-Interview mit Nina Ruge soll Anselm Grün Millionenverluste an der Börse offenbart haben. Dem hatte der Pater aus Münsterschwarzach über seinen Facebook-Auftritt widersprochen. Nun legt die Zeitschrift nach. Von Ansgar Nöth

        Anselm Grün startet Facebook-Seite
        • Artikel mit Bildergalerie

        Benediktinermönch, Bestsellerautor, spiritueller Berater und jetzt auch noch Facebook-Nutzer: Pater Anselm Grün startet seinen Account auf der Plattform am ersten Februar. Sein Ziel: Die Menschen ansprechen, die die Kirche sonst nicht erreicht.

        Die modernen Mönche von Münsterschwarzach
        • Artikel mit Bildergalerie

        An diesem Wochenende wird im Landkreis Kitzingen groß gefeiert, denn schon seit 1.200 Jahren steht die Abtei Münsterschwarzach an Ort und Stelle. Und immer noch ist jede Menge los zwischen Klosterladen, Biogasanlage und Gymnasium.