BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Kanzlerkandidatur: Warum die SPD-Spitze auf Scholz setzt
  • Artikel mit Video-Inhalten

SPD-Präsidium und Vorstand haben sich für Olaf Scholz als Spitzenkandidat im Bundestags-Wahlkampf entschieden. Er habe, so Parteichefin Esken, den "Kanzler-Wumms". Haben die Parteilinken ihren Frieden gemacht mit dem Mann, der für die GroKo steht?

US-Truppenabzug: Kramp-Karrenbauer will Betroffenen helfen

    Für den geplanten US-Truppenabzug will Bundesverteidigungsministerin Kramp-Karrenbauer betroffene Bundesländer unterstützen. In Bayern ist vor allem der Standort Vilseck in der Oberpfalz betroffen. Dort sollen 4.500 Soldaten abgezogen werden.

    Deutschland dienen – in der Heimat
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Die Heimat schützen und gleichzeitig seinem Land dienen – das steht hinter dem neuen "Freiwilligen Wehrdienst im Heimatschutz", den Bundesverteidigungsministerin Kramp-Karrenbauer am Donnerstag in Berlin vorgestellt hat.

    Bericht: Bundeswehr-Soldaten in rechtsextremem Chat aktiv

      Soldaten der Bundeswehr sollen sich in einem rechtsextremen Kanal des Messenger-Dienstes Telegram über Vorbereitungen auf einen Bürgerkrieg ausgetauscht haben. Laut "Zeit-Online" wurde die Chat-Gruppe seit April 2019 von rund 240 Teilnehmern genutzt.

      Neuer Bundeswehr-Freiwilligendienst wird vorgestellt

        Heute stellt Bundesverteidigungsministerin Kramp-Karrenbauer den neuen Bundeswehr-Freiwilligendienst vor. Sozialverbände äußerten sich skeptisch zu den Plänen und fürchten, soziale Dienste könnten vernachlässigt werden.

        Bundeswehr ermittelt: Über 60.000 Schuss Munition fehlen

          Die Bundeswehr hat Ermittlungen eingeleitet, um den Verlust von zehntausenden Schuss Munition aufzuklären. Die "Welt" hatte unter Berufung auf Angaben der Bundesregierung berichtet, dass seit 2010 mindestens 60.000 Schuss Munition vermisst würden.

          Bundeswehr - Zehntausende Schuss Munition fehlen

            Die Bundeswehr hat Ermittlungen eingeleitet, weil seit 2010 mindestens 60.000 Schuss Munition in ihren Beständen fehlen. Auch bei der Eliteeinheit KSK werden einem Medienbericht zufolge 48.000 Patronen vermisst.

            Kramp-Karrenbauer: "Es ist nicht nur das KSK"

              CDU-Chefin Kramp-Karrenbauer hat sich im ARD-Sommerinterview tief besorgt über rechtsradikale Tendenzen in den deutschen Sicherheitsorganen gezeigt. Zugleich warnte sie ihre Partei vor Selbstzufriedenheit.

              Kramp-Karrenbauer will Freiwilligendienst in der Bundeswehr
              • Artikel mit Video-Inhalten

              Die Bundesverteidigungsministerin Kramp-Karrenbauer (CDU) ist gegen eine erneute Einführung der Wehrpflicht. Sie setzt stattdessen auf einen neuen Freiwilligendienst in der Bundeswehr ab kommenden Jahr.

              Vier Monate Zeit für den "Resetknopf" - AKK schüttelt KSK durch

                Vier Monate Zeit zur Selbstreinigung bekommt die Elitetruppe KSK – das stellte Verteidigungsministerin Kramp-Karrenbauer klar. Sie nennt es eine Bewährungschance, den Resetknopf zu drücken. Andernfalls droht sie mit drastischen Maßnahmen.