Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Prozessauftakt: Randale im "Ankerzentrum" Bamberg
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Im Dezember 2018 war es im "Ankerzentrum" in Bamberg zu schweren Ausschreitungen gekommen, 16 Menschen wurden verletzt. Nun müssen sich vier Bewohner der Einrichtung wegen Brandstiftung und Körperverletzung vor dem Landgericht Bamberg verantworten.

Auflösung des Donauwörther Ankerzentrums macht Probleme
  • Artikel mit Video-Inhalten

Die Vorbereitungen für die Schließung des Donauwörther Ankerzentrums Ende des Jahres sind in vollem Gange. Jede Woche werden Flüchtlinge in kleinere Unterkünfte verlegt – doch viele Unterkünfte sind noch gar nicht fertig.

Neue Vorwürfe gegen Security-Leitung im Bamberger Ankerzentrum
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Machtmissbrauch, strukturelle Gewalt – so lauteten Vorwürfe gegen Teile des Sicherheitsdienstes im Bamberger Ankerzentrum. Vorwürfe gehen weiter. Recherchen des BR zeigen: Das Führungspersonal könnte stärker involviert sein als bislang bekannt.

Nach Belästigungsvorwürfen: Ärger in Euerbach
  • Artikel mit Audio-Inhalten

In Euerbach haben sich mehrere Frauen von Asylbewerbern aus dem nahegelegenen Ankerzentrum belästigt gefühlt und an die Gemeinde gewandt. Das schreibt Bürgermeister Arnold auf der Gemeindehomepage. Die Polizei sieht das anders.

Acht Haftbefehle nach Tumulten vor Ankerzentrum Deggendorf

    Nach den Tumulten vor dem Ankerzentrum Deggendorf sind gegen acht Männer Haftbefehle erlassen worden. Gegen sie besteht der dringende Tatverdacht des schweren Landfriedensbruchs, der Körperverletzung und des Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte.

    Nach Randale in Ankerzentrum Donauwörth: Flüchtling abgeschoben
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Die Scheiben von zwölf Autos zersplitterten, als ein junger Mann sie mit einem Holzstück einschlug. Nun ist der Tatverdächtige abgeschoben worden - zusammen mit anderen polizeibekannten Flüchtlingen.

    Ausschreitungen im Ankerzentrum: Vier Männer im Gefängnis
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Nach der Schlägerei am Dienstagabend vor dem Ankerzentrum Deggendorf ist der dritte Haftbefehl gegen einen der mutmaßlich Beteiligten ergangen. Ein vierter Mann sitzt in Abschiebehaft. Bayerns Innenminister Herrmann fordert schnelle Rückführungen.

    Nach Schlägerei im Ankerzentrum Deggendorf: Zwei Männer in Haft
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Nach der gewaltsamen Auseinandersetzung vor dem Ankerzentrum Deggendorf hat die Staatsanwaltschaft Haftbefehle gegen zwei Männer erlassen. Gegen zwei weitere Beteiligte werden Haftanträge geprüft, heißt es.

    Nach Streit im Ankerzentrum: Entscheidung über Haftbefehle
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Vor dem Ankerzentrum Deggendorf wurden bei einem Streit zehn Menschen verletzt. Drei Personen werden jetzt dem zuständigen Ermittlungsrichter vorgeführt. Die Polizei ermittelt unter anderem wegen Landfriedensbruchs und gefährlicher Körperverletzung.

    Kein Rechtsanwalt: Sind Asylverfahren in "Ankerzentren" gerecht?
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    In "Ankerzentren" sollen die Asylanträge von Flüchtlingen zügig bearbeitet werden. Doch die Schnelligkeit geht zu Lasten fairer Verfahren. Juristische Beratung gibt es für Asylbewerber in der Regel nicht.