Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Ankerzentren: Augsburger Flüchtlingsrat begrüßt neuen Kurs

    In Schwaben wird es ab kommendem Jahr kein zentrales Ankerzentrum für Flüchtlinge mehr geben. Der Augsburger Flüchtlingsrat begrüßt diesen Schritt – kritisiert aber zugleich, dass in anderen Bezirken an den Ankerzentren festgehalten wird.

    Rundschau Nacht - live im Netz
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Was hat den Tag bewegt? Die Rundschau Nacht bringt Sie von Montag bis Freitag auf den neuesten Stand. Um 23.30 Uhr. Nur bei BR24. Ein Thema heute: Ankerzentren in Bayern - Kritik hält an

    System Ankerzentrum - Zwischen Integration und Abschiebung
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Seit dem Sommer 2018 sollen alle ankommenden Asylbewerber in sogenannten Ankerzentren untergebracht werden. Hier wird das gesamte Asylverfahren abgewickelt. Doch das System bringt Probleme mit sich - für die Flüchtlinge wie für die Gesellschaft.

    Ausschreitungen in Ankerzentrum: fünf verletzte Polizisten
    • Artikel mit Bildergalerie
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Im Ankerzentrum Stephansposching im Landkreis Deggendorf ist es am frühen Freitagabend zu Ausschreitungen gekommen. Dabei wurden fünf Polizeibeamte verletzt und sechs Nigerianer festgenommen. Die Ermittlungen gestalten sich schwierig.

    BAMF-Chef Sommer verteidigt Ankerzentren
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Das Prinzip, das hinter Ankerzentren stehe, sei richtig, sagte Sommer, Präsident des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge, heute im Münchner Presseclub. Viele Asylverfahren könnten dort in weniger als zwei Monaten abgeschlossen werden.

    Frauen in Flüchtlingsunterkünften klagen über Gewalt und Willkür
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    In bayerischen Ankerzentren leben geflüchtete Frauen in Angst. Sie dürfen ihre Zimmer nicht absperren, fürchten Übergriffe und werden vom Wachpersonal sogar in den Duschräumen gestört, das haben Recherchen des BR ergeben.

    Nach Tumult im Ankerzentrum: Polizei prüft Ermittlungen
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Nach den tumultartigen Ausschreitungen im Regensburger Ankerzentrum arbeitet die Polizei die Vorfälle jetzt auf. Es ist nicht das erste Mal, dass es in einem der umstrittenen bayerischen Ankerzentren zu Gewalt kommt.

    Gewalt-Vorwürfe gegen Sicherheitsdienst im Ankerzentrum Bamberg
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Schläge auf die Hände, Pfefferspray ins Gesicht, Tritte auf einen am Boden liegenden Menschen. Über Security-Mitarbeiter im Ankerzentrum Bamberg gab es massive Beschwerden. Waren die Übergriffe systematisch?

    Ankerzentren in Bayern: Neue Außenstelle, alte Kritik
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Seit August 2018 gibt es in Bayern die sogenannten Ankerzentren für Flüchtlinge und Migranten. Innenminister Joachim Herrmann hält das Konzept für gelungen, die Grünen halten an ihrer Kritik fest.

    Ankerzentrum Deggendorf: Akzeptiert, aber nicht integriert
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Während das Bundesinnenministerium neue Ankerzentren plant, müssen die alten schon jetzt saniert werden. Das zeigt das Beispiel Deggendorf. Kritik an der Qualität wird hier auch von Politikern laut. Zeit für eine Zwischenbilanz.