BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Neue "beste" Freunde? - Putin zu Gast in der Türkei
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Die Türkei und Russland haben in der letzten Zeit ein gutes Verhältnis gepflegt. Doch in Libyen stehen Moskau und Ankara auf unterschiedlichen Seiten. Das dürfte ein Topthema bei Wladimir Putins Staatsbesuch in der Türkei werden.

Türkei nimmt rund 100 mutmaßliche IS-Anhänger bei Razzien fest
  • Artikel mit Video-Inhalten

Bei landesweiten Razzien in der Türkei sind zahlreiche mutmaßliche Kämpfer und Anhänger der Dschihadistenmiliz Islamischer Staat (IS) festgenommen worden. Die Einsätze fanden unter anderem in der Hauptstadt Ankara und in Istanbul statt.

Mögliche deutsche Bus-Finanzierung: Für Istanbul, gegen Erdogan?

    Die Stadt Istanbul würde gerne neue Busse kaufen, bekommt aber kein Geld aus Ankara. Die deutsche KfW-Bank könnte einspringen - was politisch aber mehr als heikel ist.

    IS-Kämpfer im Niemandsland gestrandet
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Die Türkei schiebt IS-Kämpfer ab - aber das klappt nicht immer: Einer von ihnen ist im Grenzgebiet zu Griechenland gestrandet. Das Problem: Weder Ankara noch Athen wollen ihn aufnehmen.

    Armenien-Resolution in USA : "Größte Beleidigung unseres Volkes"
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Nachdem das US-Repräsentantenhaus mit großer Mehrheit die Massaker an den Armeniern als Völkermord eingestuft hat, reagiert Ankara empört und bestellt den US-Botschafter ein. Und: Es gibt noch einen weiteren Grund.

    Pence und Pompeo wollen im Syrien-Konflikt vermitteln
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Die US-Regierung fordert von der Türkei ein Ende der Invasion im Norden Syriens und einen sofortigen Waffenstillstand. Ankara allerdings winkt ab. Heute versuchen US-Vizepräsident Pence und Außenminister Pompeo zu vermitteln.

    Kein gemeinsames Waffenembargo der EU gegen die Türkei
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Die EU hat den türkischen Militäreinsatz in Syrien verurteilt und die Mitglieder aufgerufen, Waffenexporte nach Ankara einzustellen. Ein EU-Embargo, wie zuvor von Luxemburgs Außenminister Asselborn angekündigt, soll es aber nicht geben.

    Nordsyrien: Pentagon fordert Rückzug türkischer Truppen

      Seit dem türkischen Einmarsch in Nordsyrien sind mehr als 100.000 Menschen auf der Flucht. Die USA fordern die Türkei zum Rückzug auf. Ankara hingegen verlangt Solidarität der NATO-Partner.

      Offensive in Nordsyrien: Sicherheitsrat mahnt Erdogan
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      In einer von den EU-Staaten einberufenen Dringlichkeitssitzung des UN-Sicherheitsrates richtete der deutsche Gesandte deutliche Worte in Richtung Ankara. Auch die USA ermahnten Präsident Erdogan, die Bevölkerung vor Ort zu schützen.

      Türkei kurz vor Einmarsch in Syrien - Kurden machen mobil
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Der Militärschlag der Türkei gegen Kurden in Nordsyrien wird seit Tagen erwartet. Jetzt steht der Einmarsch kurz bevor, wie die Regierung in Ankara bekanntgab. Die kurdische Autonomieverwaltung verkündete eine Generalmobilmachung.