Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

15 bayerische Abgeordnete fürs neugewählte Europaparlament

    Bisher waren 14 der 751 Sitze im Europaparlament für Politikerinnen und Politiker aus Bayern reserviert. Nach der Wahl steigt die Zahl der Abgeordneten aus dem Freistaat auf 15. BR24 stellt sie alle mit Bild und kurzer Vita vor.

    #BRWahlarena: Darüber debattierten CSU, Grüne und SPD
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Im zweiten Teil der #BRWahlarena stellten sich Angelika Niebler (CSU), Henrike Hahn (Grüne) und Maria Noichl (SPD) den Fragen der Zuschauer. Zentrale Themen: Klimaschutz und Agrarpolitik, EU-Mindestlohn und der Umgang mit Populisten.

    #BRWahlarena: Drei Spitzenkandidatinnen stehen Rede und Antwort
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Endspurt im Europawahlkampf: Im zweiten Teil der Wahlarena um 20.15 Uhr stellen sich Angelika Niebler (CSU), Henrike Hahn (Bündnis 90 / Die Grünen) und Maria Noichl (SPD) den Fragen der Bamberger Zuschauer und der Debatte im Netz. Hier im Livestream!

    #BRWahlarena mit Kandidatinnen von CSU, Grünen und SPD

      Endspurt im Europawahlkampf: Im zweiten Teil unserer Wahlarena stellen sich am Mittwochabend Angelika Niebler (CSU), Henrike Hahn (Grüne) und Maria Noichl (SPD) Fragen der Zuschauer in Bamberg und im Netz. Live im Bayerischen Fernsehen und auf BR24.

      BayernTrend: Grüne reagieren erfreut, CSU sieht "Luft nach oben"
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Im Endspurt vor der Europawahl freuen sich die Grünen über ihr gutes Abschneiden im aktuellen BayernTrend. CSU-Vize Niebler setzt auf den CSU-Spitzenkandidaten Weber und sieht noch "Luft nach oben". Die SPD ist sich sicher, "wir werden mehr".

      CSU-Politikerin Niebler: Frauentag als Feiertag "nicht okay"
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Angelika Niebler, Vorsitzende der Frauen-Union Bayern, lehnt es ab, den Weltfrauentag zum gesetzlichen Feiertag zu machen. Dieses Vorgehen kenne sie "nur aus Ländern wie Kasachstan, Nordkorea, Mongolei und Kuba".

      Aschermittwoch der CSU: Männerriege statt Frauenpower

        Weiblicher will CSU-Chef Söder seine Partei machen, beim politischen Aschermittwoch zeigt sie aber ein männliches Gesicht: Abgesehen von der Begrüßung durch eine örtliche Stadträtin setzt die CSU nur auf männliche Redner. Anders die übrigen Parteien.

        CSU-Vize-Niebler: Uns geht es um Problem-Lösung beim Asyl
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Die stellvertretende CSU-Vorsitzende Niebler ist zuversichtlich, dass der Flüchtlingsstreit beigelegt werden kann. Kanzlerin Merkel hatte zuvor erklärt, der EU-Gipfel habe zu den CSU-Forderungen wirkungsgleiche Maßnahmen beschlossen.

        CSU-Vize Niebler lobt EU-Beschlüsse zur Flüchtlingspolitik
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Die stellvertretende CSU-Vorsitzende Angelika Niebler hat im Interview mit der radioWelt am Morgen die EU-Beschlüsse zur Flüchtlingspolitik begrüßt, betonte aber weiterhin die Wichtigkeit eigener nationaler Maßnahmen.

        CSU-Abgeordnete Niebler verteidigt Oettingers Haushaltspläne
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Der deutsche EU-Kommissar Oettinger hat seinen Entwurf für die nächste EU-Haushaltsperiode vorgelegt. Von deutscher, speziell bayerischer Seite, hagelte es Kritik. Die Europa-Abgeordnete Niebler (CSU) nahm Oettinger jetzt gegen Vorwürfe in Schutz.