BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Morddrohungen gegen zwei Spieler des 1. FC Nürnberg
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Vor der Freitagspartie des 1. FC Nürnberg gegen Hannover 96 haben die Anfeindungen in deutschen Stadien eine neue Dimension erreicht. Nürnbergs Trainer Jens Keller rang nach der Partie um Worte - die Ermittlungen der Polizei gegen Unbekannt laufen.

Diskussion in Würzburg: gemeinsam gegen Antisemitismus
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Es war ein Plädoyer für eine wehrhafte Demokratie. Auf Einladung der Würzburger CSU haben Politiker und Mitglieder der jüdischen Gemeinde über Antisemitismus diskutiert. Es ging um Anfeindungen gegen Juden – und wie wichtig Solidarität ist.

Übergriffe und Anfeindungen gegen FDP-Politiker

    Nach der Wahl des Thüringer Ministerpräsidenten Thomas Kemmerich (FDP) mit Stimmen der AfD hat es bundesweit Angriffe und Beleidigungen gegen Politiker der Freien Demokraten gegeben. Bundesjustizministerin Lambrecht verurteilte die Vorfälle scharf.

    "Ich bin kein Virus": Asiaten wehren sich auf Twitter

      Die Angst geht um vor dem Coronavirus. Weil es aus China kommt, bekommen es viele Asiaten mittlerweile mit Ausgrenzung, teilweise mit rassistischen Kommentaren zu tun. Sie wehren sich nun über die sozialen Medien, unter #JeNeSuisPasUnVirus.

      Chef des Feuerwehrverbands tritt nach Anfeindungen zurück
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Nach heftigen Querelen hat der Präsident des Deutschen Feuerwehrverbands, Hartmut Ziebs, seinen Rücktritt zum Jahresende angekündigt. Ziebs hatte zuletzt vor einer Unterwanderung der Feuerwehr durch Rechtspopulisten gewarnt.

      #Faktenfuchs: Was verdienen Bürgermeister in Bayern?

        2020 stehen in Bayern Kommunalwahlen an. Viele Bürgermeister wollen nicht mehr antreten. Denn der Job bedeutet viel Arbeit, Häme, Anfeindungen – und oft nur wenig Geld. Doch stimmt das?

        Stressjob: Viele Bürgermeister in Bayern wollen nicht mehr
        • Artikel mit Audio-Inhalten
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Zur Kommunalwahl 2020 wollen viele der amtierenden Bürgermeister nicht mehr antreten. Viele nennen Altersgründe – aber auch Frust spielt eine Rolle. Denn Kommunalpolitiker haben immer häufiger mit persönlichen Anfeindungen zu kämpfen.

        Tabuthema: Warum so wenige Ärzte Abtreibungen vornehmen
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Immer weniger Ärzte in Bayern führen Schwangerschaftsabbrüche durch. Angst vor Anfeindungen und Stigmatisierung spielen eine Rolle. Frauen müssen für eine Abtreibung zum Teil weite Wege auf sich nehmen.

        Chef der Essener Tafel droht nach Anfeindungen mit Rücktritt

          Der Vorsitzende des Vereins "Essener Tafel", Jörg Sator, droht nach heftiger Kritik und Anfeindungen mit seinem Rücktritt. Sator war in die Kritik geraten, weil die Essener Tafel vorerst keine Ausländer mehr neu aufnehmen will.

          Zunehmend Anfeindungen gegen Juden

            70 Jahre nach dem Holocaust gibt es immer noch Antisemitismus in Deutschland. Oft aus der rechten Szene, aber zunehmend auch von muslimischer Seite. Trotzdem sehen viele Juden ihre Zukunft in Deutschland. Von Astrid Halder