BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Erntezeit: Achtung Mähdrescher unterwegs!

  • Artikel mit Video-Inhalten

Auf dem Land ist gerade Erntezeit. Auf den Straßen sind daher wieder viele Mähdrescher unterwegs. Wegen ihrer Ausmaße sind sie oft ein Verkehrshindernis. Auf dem Weg zu den Feldern gibt es Anfeindungen von Autofahrern und riskante Überholmanöver.

Schlechte Bewertungen: Tierheime erleben mehr Anfeindungen

  • Artikel mit Audio-Inhalten

Pampige Antworten, böse Rezensionen: Tierheime erleben gerade so viele Anfeindungen wie noch nie. Auch im Tierheim Amberg in der Oberpfalz haben die Mitarbeitenden täglich damit zu tun. Sie sagen: Die Corona-Pandemie hat den Ton rauer werden lassen.

Landesweite Antidiskriminierungsstelle gefordert

  • Artikel mit Audio-Inhalten

In Bayern gibt es sechs kommunale Antidiskriminierungsstellen - etwa für Betroffene von rassistischen Anfeindungen. Doch das reicht nicht für ein Bundesland wie Bayern, kritisieren Verbände und fordern den Freistaat zum Handeln auf.

Diskriminierung: Wo Betroffene Hilfe finden

  • Artikel mit Video-Inhalten

Anfeindungen aus Rassismus und Fremdenfeindlichkeit – zwischen 2015 und 2019 haben sich die Anfragen bei der Antidiskriminierungsstelle des Bundes hierzu mehr als verdoppelt. In Bayern gibt es lokale Anlaufstellen für Betroffene von Diskriminierung.

Exil-Ungarn im Fokus von Regierung und Rechtsextremen

    Ein harmloser Facebook-Post hat für eine Münchner Familie drastische Folgen. Die aus Ungarn stammende Familie erhält Hass-Botschaften und Morddrohungen. Geschürt werden die Anfeindungen von der ungarischen Regierung Orbán.

    Wie sich ein 19-jähriger Homosexueller für Toleranz einsetzt

    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Die eigene sexuelle Identität finden und offen leben - auch heute ist das nicht selbstverständlich. Ein 19-Jähriger im Berchtesgadener Land erlebt tagtäglich homophobe Anfeindungen. Aber anstatt Opfer zu sein, will er dem Hass etwas entgegensetzen.

    Hass und Antisemitismus in Telegram-Chats

    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Ein Student aus Passau setzt sich gegen Antisemitismus ein. Als Beobachter besuchte er deshalb eine Anti-Corona-Demonstration in Plattling. Die Konsequenz: Schwere Anfeindungen in einer Telegram-Gruppe, auf die er nur durch Zufall stieß.

    Förderer und Feindbild: Microsoft-Gründer Bill Gates wird 65

      Lang vorbei die Zeiten, in denen Bill Gates wegen seiner Brille oder Frisur belächelt wurde. Seit der ehedem reichste Mann der Welt zu deren Verbesserung beitragen will, hagelt es Kritik und Anfeindungen von vielen Seiten. Doch Gates gibt sich immun.

      Nach Anfeindungen: Niederländischer Fernsehsender entfernt Logos

      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Bespuckt, bedroht und eingeschüchtert – aus Angst vor Übergriffen entfernt der niederländische Sender NOS alle Logos und Schriftzüge von seinen Übertragungswagen. Die Techniker und Journalisten gehen ab sofort "anonym" auf die Straße.

      Weite Wege zum nächsten Arzt: Abtreibungen in Bayern erschwert

      • Artikel mit Audio-Inhalten

      In Bayern müssen Frauen für eine Abtreibung zum Teil weite Wege auf sich nehmen. Immer weniger Ärzte führen Abbrüche durch, auch aus Angst vor Anfeindungen. In Niederbayern und der Oberpfalz ist die Versorgung besonders schlecht.