BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Kombihaltung für Kühe: Österreich als Vorbild?

    In Österreich ist - anders als in Deutschland - die ganzjährige Anbindehaltung von Kühen verboten. Bauern ohne Laufstall praktizieren die Kombinationshaltung: An mindestens 90 Tagen im Jahr haben die Tiere Bewegungsfreiheit. Vorbild für Deutschland?

    Anbindehaltung von Kühen sorgt für Streit bei Welterbe-Bewerbung

      Das Gebiet um Garmisch-Partenkirchen will mit seinen grünen Weiden und Hügeln Teil des UNESCO-Welterbes werden. Dazu gehört aus Sicht der Bewerber auch die Anbindehaltung der Kühe im Winter. Tierschützer kritisieren das nun scharf.

      Viele Regeln, wenig Ruhm: Bauern unter Druck
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Bei vielem, was sie tun, fühlen sich Bauern an den Pranger gestellt. Zu schaffen machen ihnen dazu die aus ihrer Sicht überbordende Bürokratie - und manchmal auch campende Stadtmenschen. Wir haben drei Betriebe in Oberbayern besucht.

      Kompost-Stall: Mehr Tierwohl durch Sägespäne

        Ein alter Stall mit Anbindehaltung und viel Renovierungsbedarf: Ein Landwirte-Ehepaar aus Landau an der Isar baute ihn vor vier Jahren um - in einen Kompoststall mit viel Sägespänen und mehr Auslauf. Die Tiere sind zufrieden. Die Bauersleute auch.

        Wenn Lidl und Aldi im Kuhstall mitmischen
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Viele Deutsche sind laut Umfragen dazu bereit, mehr für Lebensmittel zu bezahlen, wenn dafür die Tierhaltung verbessert wird. Lidl und bald auch Aldi bieten deshalb eine Tierschutz-Milch an. Geht es den Discount-Riesen dabei wirklich ums Tierwohl?

        Mehr Komfort für Kühe aus Anbindehaltung

          Knapp dreißig Prozent der bayerischen Kühe sind derzeit zumindest noch teilweise angebunden. Tierschützer bringt das auf die Palme. Doch ein schnelles Ende der Anbindehaltung ist nicht in Sicht. Aber es gibt kleine Schritte in Richtung Tierwohl.

          Landwirtschaftsminister fordert mehr Verständnis für Milchbauern
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Weitere Themen: Türkei: 13 Tote bei Attentat auf Bus mit Soldaten +++ Tausende warten in Aleppo auf Fortsetzung der Evakuierung +++ Polen: Blockade des Parlaments beendet +++ Kein Zugverkehr zwischen Regensburg und Landshut

          Agrarminister sorgt sich um Milchbauern
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Bayerns Landwirtschaftsminister Helmut Brunner (CSU) fordert vom Handel mehr Verständnis für Milchbauern - und warnt die Handelskonzerne davor, die Existenz der kleinbäuerlichen Landwirtschaft im Freistaat zu gefährden.

          Raus auf die Weide und ein bequemes "Bett"
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Rund jede dritte Kuh in Bayern ist das ganze Jahr lang an derselben Stelle angebunden. Viele Verbraucher sehen das kritisch. Aber was braucht eigentlich eine Kuh, damit sie glücklich ist? Menschliche Maßstäbe lassen sich da nur bedingt ansetzen.

          Verbot der Anbindehaltung gefährdet kleine Milchviehbetriebe

            Der Bundesrat hat bei seiner jüngsten Sitzung die Bundesregierung mehrheitlich aufgefordert, ein gesetzliches Verbot der ganzjährigen Anbindehaltung bei Rindern auf den Weg zu bringen. Dagegen wehrt sich der Bayerische Bauernverband (BBV).