BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Drei Männer aus Amberg und Kelheim befinden sich in U-Haft

    Nach der Drogenrazzia gestern in Amberg, Tirschenreuth und Kelheim sind drei festgenommene Männer nun in U-Haft. Wie die Polizei mitteilt, hat ein Richter am Amtsgericht Amberg Haftbefehl gegen die drei Männer erlassen.

    Rauschgiftbande in Amberg fliegt auf

      Schlag gegen die Rauschgiftkriminalität in der Oberpfalz: Vier Männer aus dem Raum Amberg sind von Rauschgiftfahndern festgenommen worden. Gegen sie erging Haftbefehl, einen setzte das Amtsgericht Amberg mit Auflagen aber außer Vollzug.

      Etappensieg für Grammer

        Der bayerische Autozulieferer Grammer hat im Kampf gegen die umstrittene Investorenfamilie Hastor einen Etappensieg errungen. Das Amtsgericht Amberg lehnte die von den Hastors geforderte Einberufung einer außerordentlichen Hauptversammlung ab.

        Bank-Hausmeister kommt mit Bewährungsstrafe davon

          Der Hausmeister einer Bank in Gebenbach (Lkr. Amberg-Sulzbach) ist wegen Diebstahls zu einer Freiheitsstrafe von eineinhalb Jahren auf Bewährung verurteilt worden. Er räumte den Tresor seiner Bank aus, um ein letztes Mal an die Nordsee zu fahren.

          Haftbefehl gegen Ehemann erlassen

            Bei einem tödlichen Ehestreit in Wernberg-Köblitz (Lkr. Schwandorf) hat ein 48 Jahre alter Mann seine Frau mit einem Messer attackiert; sie starb. Der Ermittlungsrichter am Amtsgericht Amberg hat nun Haftbefehl gegen den Mann erlassen.

            Raubzüge durch halb Bayern

              Vor dem Amtsgericht Ansbach muss sich heute ein 33-Jähriger wegen Raubes und Diebstahls verantworten. Bei den Raubzügen soll er Autoräder im Wert von insgesamt über 50.000 Euro gestohlen haben. Auch in der Oberpfalz war er aktiv.

              Freiheitsstrafe für Kfz-Händlerin

                Eine Kfz-Händlerin aus Amberg hat fast eine halbe Million Euro an Steuern hinterzogen. Vom Amtsgericht Regensburg wurde sie deshalb jetzt zu einer Freiheitsstrafe von einem Jahr und neun Monaten verurteilt, auf Bewährung.

                Haftstrafe wegen "vorsätzlichen Vollrauschs"

                  Eine 37-Jährige ist vom Schöffengericht am Regensburger Amtsgericht wegen "vorsätzlichen Vollrauschs" zu einer Freiheitsstrafe von einem Jahr und sechs Monaten verurteilt worden. Mit 2,7 Promille Alkohol im Blut hatte sie in Amberg Feuer gelegt.