BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Zwangsprostitution: Gefängnis für Rosenheimer Hells Angel

    Das Amtsgericht Rosenheim hat den Ex-Präsidenten des Hells-Angel-Chapters Rosenheim zu einer Haftstrafe wegen Zwangsprostitution verurteilt. Das berichten heute das Bayerische Landeskriminalamt und die Staatsanwaltschaft Traunstein.

    Paketfahrer unterschlägt Ware für rund 25.000 Euro

      Es geht um Ware im Wert von ca. 25.000 Euro: Heute muss sich ein Paketdienst-Fahrer vor dem Aschaffenburger Amtsgericht verantworten. Er soll insgesamt 28 Pakete zweier Industrieunternehmen unterschlagen und gestohlen haben.

      Busfahrer für Missbrauch einer Zwölfjährigen verurteilt

        Weil er ein zwölfjähriges Mädchen mit anzüglichen Nachrichten belästigt hat, muss ein ehemaliger Busfahrer 3.900 Euro Strafe zahlen.

        Amtsgericht Würzburg: Vier Jahre Gefängnis wegen Drogenhandels

          Weil er im großen Stil mit Drogen gehandelt hat, muss ein junger Mann aus dem Landkreis Main-Spessart nun hinter Gitter. Das Amtsgericht Würzburg hat ihn zu einer Gefängnisstrafe von vier Jahren verurteilt.

          Prozess in Würzburg: Fast zehn Kilo Drogen in knapp zwei Jahren

            Ein 20-jähriger Mann aus dem Landkreis Main-Spessart soll im großen Stil mit Drogen gehandelt haben. Laut Gericht sollen es innerhalb von zwei Jahren knapp zehn Kilo gewesen sein. Deshalb muss sich der Dealer nun in Würzburg vor Gericht verantworten.

            Mietpreisbremse eingeklagt: Münchner Mieter gewinnt vor Gericht

              Dass Mieten in München teuer sind, wusste ein Berliner, als er wegen seines Jobs schnell nach München ziehen musste. Doch 1.200 Euro Miete für seine rund 40 Quadratmeter große Wohnung kamen ihm dann doch zu hoch vor. Vor Gericht bekam er nun Recht.

              Galeria Karstadt Kaufhof stellt Insolvenzantrag

                Galeria Karstadt Kaufhof hat für seine 170 deutschen Filialen Insolvenz beantragt. Das Amtsgericht Essen hat ein sogenanntes Schutzschirmverfahren genehmigt, bei dem das Unternehmen unter bestimmten Auflagen seine Geschäfte aber weiter führen darf.

                Prozess um Sex mit Gefangenem geht in Berufung

                  Mehr als eine Woche nach dem Urteil gegen eine ehemalige Pflegekrankenschwester der Forensik in Lohr wegen sexuellen Missbrauchs haben beide Seiten Berufung eingelegt. Die 39-Jährige war zu einer Bewährungsstrafe verurteilt worden.

                  Corona und die Folgen für die Justizbehörden in Traunstein

                    Die Corona-Krise hat Auswirkungen auf die oberbayerischen Justizbehörden. In das Zentraljustizgebäude Traunstein, in dem sich Landgericht, Amtsgericht und Staatsanwaltschaft befinden, kommen nur ein Drittel der Menschen, die kontrolliert wurden.

                    Schwarzarbeit: Fränkischer Abbruchunternehmer muss ins Gefängnis

                      Weil er ausländische Arbeiter „schwarz“ beschäftigt hat, muss ein Abbruchunternehmer aus dem Raum Nürnberg ins Gefängnis. Das Amtsgericht Nürnberg verurteilte den Mann zu zweieinhalb Jahren Haft, teilte das Hauptzollamt Nürnberg mit.