BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Wegen Autobahn: Umsiedelung von Ameisenhügeln bei Geiselwind
  • Artikel mit Video-Inhalten

Sie sind emsig am Arbeiten, nützlich und werden besonders geschützt, die Ameisen. Deshalb hat Ameisenheger Christian Belz jetzt mehrere Ameisenhügel an der A3-Baustelle bei Geiselwind umgesiedelt. Eine schwierige Aufgabe.

Tierische Fähigkeiten: Wie denken und empfinden Tiere?

    Tiere sind schlau und intelligent, betonen Forscher. Sie besitzen Fähigkeiten, die noch wenig bekannt sind. Beobachtungen von Delfinen, Elefanten und Schimpansen zeigen, wie Tiere voneinander lernen, sich erinnern und ihren Totenkult zelebrieren.

    Ausstellung in Neu-Ulm zeigt die Baumeister der Natur
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Ob Ameise, Biene oder Spinne - von Tieren können wir viel über die Kunst des Bauens lernen. Das Kindermuseum in Neu-Ulm widmet ihnen jetzt eine eigene Ausstellung. Titel: "Architektierisch".

    Totalschaden bei Gerolzhofen: Ameise lenkt Fahrerin ab
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Bei Gerolzhofen krabbelte am Arm einer Autofahrerin eine Ameise. Die schlug nach dem Tier und landete im Straßengraben. Das führte zum Totalschaden – 16.000 Euro.

    Die Ameisenspringspinne ist die Spinne des Jahres 2019

      Die Ameisenspringspinne ähnelt eher einer Ameise als einer Spinne. Im Gegensatz zu meist kugelförmigen Spinnen hat die Ameisenspringspinne einen länglich-zarten Körper und wird etwa sechs Millimeter groß. Sie ahmt gezielt Ameisen nach.

      Dracula-Ameise - die schnellste Bewegung im Tierreich

        Die Kiefer der Dracula-Ameise schnappen mit bis zu 90 Metern pro Sekunde auf. Das ist die schnellste bisher gemessene Bewegung eines Tieres. US-Wissenschaftler nutzten dazu Hochgeschwindigkeitskameras und Röntgenstrahlen.

        Wie die Beziehung zwischen Ameisen und Pflanzen begann

          Zwei Arten lassen sich aufeinander ein und profitieren voneinander. Doch wer macht in der Symbiose den ersten Schritt? Forscher haben die Liaison von Ameisen und Pflanzen untersucht - und eine Millionen Jahre alte Liebe aufgedeckt.

          Karlsfeld bei Dachau: Ameisen legen Ampeln auf B304 lahm

            Auf der B304 bei Karlsfeld sind in den vergangenen Wochen wiederholt Ampeln ausgefallen. Schuld daran haben ganz kleine Tierchen, denen man das gar nicht zutraut: Ameisen. Jetzt suchen die betroffenen Gemeinden nach Lösungen. Von Eva Limmer

            Würzburger Forscher: Ameisen haben ein Navi

              Ameisen nehmen nicht immer den kürzesten Weg, wenn sie es eilig haben. Ihr "Navigationssystem" bringt sie bisweilen schneller ans Ziel, indem es sie Umwege laufen lässt. Das haben Würzburger Biologen herausgefunden.

              Ameisen-Notarzt rückt in der Schlacht nur bei Hilferuf aus

                Die Ameisenart Megaponera analis hat nur kleine Populationen, ist aber selbst riesengroß. Sie hat aber auch große Gegner, nämlich Termiten. Die Ameisen verfügen über ein ausgeklügeltes Kampf- und Notfallsystem.