BR24 Logo
BR24 Logo
BR24

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Frust über Trainingsdefizite durch Corona-Lockdown

    Kraft, Ausdauer und Beweglichkeit lassen sich auch während der Corona-Pandemie problemlos trainieren. Doch spezifische Fähigkeiten wie Koordination, Feinabstimmung, Reaktion und Spieldynamik können nicht eingeübt werden.

    Freizeitsport: Ministerium arbeitet an "Lockerungsplan"

      Amateur- und Breitensport soll in Bayern "so schnell wie möglich" wieder ermöglicht werden. Ein Sprecher des Bayerischen Innenministeriums bestätigte jetzt auf BR-Anfrage, dass an einem Lockerungsplan gearbeitet werde.

      Markus Söder deutet Corona-Lockerungen für Einzelsportarten an
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Kontakt- und Mannschaftssportler müssen noch warten, Individualsportler dürfen auf Corona-Lockerungen hoffen - das deutete Bayerns Ministerpräsident Markus Söder im Bayerischen Rundfunk an.

      Wegen Corona: BLSV rechnet mit 450 Millionen Euro Schaden

        Der Bayerische Landes-Sportverband rechnet mit einem finanziellen Schaden von rund 450 Millionen Euro im Jahr 2021 bei seinen Sportvereinen und Sportfachverbänden. Die Lage sei "im schlimmsten Fall existenzbedrohend", die Politik jetzt gefordert.

        Sportminister: Vereine in Corona-Krise besser unterstützen
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Einigkeit bei den Sportminister der Länder: Nach Auffassung der Ressortchefs müssen Sportvereine in der Corona-Pandemie besser geschützt und unterstützt werden.

        DOSB-Präsident Hörmann: "Tiefschlag bis zur Bewegungsinsolvenz"
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Für DOSB-Präsident Alfons Hörmann ist der erneute Lockdown für den aktiven Sport ein erneuter Tiefschlag. Zahlreiche Vereine kämen "in existenzielle Grenzbereiche". Für die Bevölkerung befürchtet er eine regelrechte "Form von Bewegungsinsolvenz".

        Frage der Woche: Profis spielen, Amateure nicht - gerecht?

          Der Amateursport steht vor dem kompletten Lockdown, während im Profisport weiter gespielt wird. "Amateurfußball geschlossen, Profifußball weiter offen - ist das gerecht?", lautet die Frage der Woche bei "Heute im Stadion". Das sind Ihre Meinungen.

          Amateursport vor Corona-Lockdown: Verständnis und Sorgen
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Deutschlands Amateursportverbände zeigen teilweise Verständnis für den Corona-Lockdown, hoffen aber auf keinen "Dauerzustand". Bayerns Fußball-Chef Rainer Koch und DOSB-Präsident Alfons Hörmann befürchten bleibende Schäden bei den Sportvereinen.

          Profisport ohne Zuschauer, Stillstand im Amateursport
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Bund und Länder haben angesichts dramatisch steigender Corona-Infektionszahlen entschieden, den Profisport im November nur noch ohne Zuschauer zuzulassen. Dagegen wird der Freizeit- und Breitensport erneut komplett heruntergefahren.

          Neue Corona-Regeln in Bayern: Bars öffnen, Lockerungen im Sport
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Bars und Kneipen dürfen in Bayern wieder öffnen. Auch Sportler können sich freuen: Sowohl im Amateur- als auch im Profisport gibt es Lockerungen. Was in Bayern weiterhin an Corona-Regeln gilt und was sich ab heute ändert.