BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

NEU

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Restart im Amateurfußball: Erfolgreicher Auftakt in Merkendorf
  • Artikel mit Video-Inhalten

Der Ball rollt wieder, auch bei den fränkischen Amateurvereinen. Die große Vorfreude auf die ersten Spiele nach der Corona-Pause wurde aber getrübt durch Ungewissheit: Lassen sich Hygiene-Vorgaben bei den Amateuren umsetzen?

Corona-Lockerungen auch im unterfränkischen Amateursport
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Endlich dürfen sich auch die unterfränkischen Amateursportler wieder bei Wettkämpfen miteinander messen - und das vor bis zu 400 Zuschauern. Entsprechende Corona-Lockerungen hat das Kabinett in München beschlossen.

Amateurfußball in Zeiten von Corona
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Bayerische Amateurfußball-Klubs dürfen derzeit nur Freundschaftsspiele austragen. Im benachbarten Baden-Württemberg dagegen startet die neue Saison ganz normal. Das schafft Probleme.

Bayerischer Fußballverband: Mehrheit für Neustart und Klage

    Bayerns Amateurfußballer drängen mit klarer Mehrheit auf eine baldige Wiederaufnahme der unterbrochenen Saison 2019/2020. Zwei Drittel würden sogar Rechtsmittel einsetzen. Das ist das Ergebnis einer Umfrage des Bayerischen Fußball-Verbandes (BFV).

    Trotz Verbot - Zaungäste beim Amateurfußball in Bayern
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Bayern ist das einzige Bundesland, in dem wegen Corona bisher weder Wettkampfsport noch Zuschauer zugelassen sind. Das Verständnis dafür schwindet bei Vereinen und Fans. Zumal viele Zuschauer inzwischen Tatsachen schaffen.

    Bayerns Fußballverband will vor Gericht ziehen
    • Artikel mit Video-Inhalten

    In Bayern ist wegen Corona noch immer der Wettkampfbetrieb im Amateurfußball untersagt. Weil die Staatsregierung weiter zögert, überlegt der Bayerische Fußball-Verband (BFV), vor Gericht zu ziehen. Deshalb wurde eine Mitgliederbefragung gestartet.

    Würzburger Kickers stehen im bayerischen Pokal-Finale
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Nichts wurde es mit dem Traum der SV Viktoria Aschaffenburg von der ersten Hauptrunde im DFB-Pokal. Im bayerischen Halbfinale wurde der Regionalligist vom Zweitligisten Würzburg mit 5:1 besiegt. Im Finale treffen die Kickers auf den TSV 1860 München.

    Bayerisches Pokal-Halbfinale: Aschaffenburg hofft auf den Coup

      Für den Regionalligisten SV Viktoria Aschaffenburg geht es um den nächsten Schritt zum großen Coup: die Teilnahme an der Hauptrunde im DFB-Pokal. Die Kickers sind dafür bereits qualifiziert, sie sehen die Partie als Härtetest in der Vorbereitung.

      Wie unterfränkische Regionalligisten in Zeiten von Corona planen

        Wegen der Corona-Pandemie sind beim Amateurfußball weiter keine Zuschauer erlaubt. In den verschiedenen Ligen soll der reguläre Spielbetrieb demnächst starten. In dieser unsicheren Lage planen unterfränkische Regionalligisten jedes Szenario mit ein.

        Grünes Licht: Restliche Spiele im bayerischen Pokal finden statt
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Die letzten beiden Partien im bayerischen Pokal können dank einer Ausnahmegenehmigung des Innenministeriums stattfinden. Am Dienstag wird zwischen Viktoria Aschaffenburg und den Würzburger Kickers der Finalgegner des TSV 1860 München ermittelt.