Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Kein Lehrplan: Münchner Pflegeschule geht eigenen Weg
  • Artikel mit Video-Inhalten

Alte, Kranke, Kinder - umfassend soll die neue Pflegeausbildung sein. Doch das Kultusministerium hat immer noch keinen Lehrplan. Einige Pflegeschulen streichen deshalb den Kurs im Frühjahr ganz. Eine Münchner Schule aber wagt es mit eigenem Lehrplan.

Neue Pflegekraft-Ausbildung: Bayern ohne Plan
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Pflegeschulen in Bayern sind in Not. Sie sollen zum neuen Jahr die vom Bund beschlossene neue Pflegekräfte-Ausbildung umsetzen, aber ihnen fehlt der Lernplan dazu. Einige Schulen werden die Ausbildung im April deswegen aussetzen und ernten Kritik.

Odyssee für Opa: Familie will ihn nicht aus Klinik zurückhaben
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Der leicht demente Rentner sollte aus der Schwabacher Klinik entlassen und nach Hause gebracht werden. Seine Angehörigen waren informiert, aber nicht daheim. Was folgte war, war eine stundenlange Odyssee, die erst durch die Polizei beendet wurde.

Wie Roboter "Garmi" in der Altenpflege helfen kann

    Medikamente geben, aus dem Sessel helfen, Waschen und Anziehen: In Zukunft könnten Roboter diese Aufgaben von Altenpflegern übernehmen. Pflegekräfte hätten dann wieder Zeit für eine Sinn stiftende Begleitung der Senioren.

    Vorwurf der Körperverletzung: Altenpflege-Helfer freigesprochen
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Ein 23-jähriger Altenpflege-Helfer stand wegen zweifacher Körperverletzung vor dem Amtsgericht Ansbach. Nun wurde er einheitlich freigesprochen.

    Prozess: Altenpfleger soll Hochbetagte geschlagen haben

      Vor dem Amtsgericht Ansbach muss sich ab heute ein 23 Jahre alter Altenpfleger-Helfer wegen Körperverletzung in zwei Fällen verantworten. Er soll zwei hochbetagte Bewohner eines Ansbacher Alten- und Pflegeheims geschlagen haben.

      Pflegeschulen lassen Frühjahrs-Ausbildung ausfallen
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Viele Pflegeschulen in Bayern haben den für April geplanten Ausbildungslehrgang gestrichen. Grund ist ein Gesetz, das die Pflege verbessern soll - doch dessen Umsetzung verzögert sich. Kritiker sehen die Schuld dafür bei der Staatsregierung.

      Schluss mit Bestnoten für alle Heime: Neuer "Pflege-TÜV" startet
      • Artikel mit Audio-Inhalten
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Das alte System des "Pflege-TÜVs" gilt als gescheitert. Es hatte fast ausschließlich Bestnoten ergeben und galt als wenig aussagekräftig. Jetzt soll ein neues Bewertungssystem mehr Orientierung bieten. Kritiker sind aber noch nicht überzeugt.

      Erstes Pflege-Modellhaus in Niederbayern eröffnet
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Das erste Musterhaus für Pflege ist in Osterhofen (Lkr. Deggendorf) eröffnet worden. Dort können Interessierte, Pflegebedürftige und Angehörige Informationen zur neuesten Pflege-Technik erhalten, mit der mehr Zeit für den Patienten bleiben soll.

      Mehr Fachkräfte in der Pflege – aber wie?
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Was kann der Freistaat tun, damit mehr Menschen in der Pflege arbeiten? Um diese Frage ging es heute bei der Sitzung des bayerischen Kabinetts in München. Pflegeministerin Melanie Huml (CSU) setzt auf Nachwuchswerbung.