BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Coronavirus: Erneute Vorwürfe gegen Langenzenner Seniorenheim
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Zu Beginn der Corona-Pandemie waren vor allem Pflegeheime stark betroffen. In Langenzenn starben 26 Bewohner eines Seniorenzentrums. Eine ehemalige Pflegekraft berichtet nun: Die Hygiene wurde schon vor Corona oft nicht eingehalten.

Diakonie-Präsident fordert bessere Bezahlung für Pflegekräfte
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Der Präsident der Diakonie Deutschland, Ulrich Lilie, fordert eine bessere Bezahlung für die sozialen und gesundheitlichen Dienste. Er kritisiert außerdem, dass es während der Coronapandemie nur in der Altenpflege eine Prämie gegeben habe.

Pflege-Bonus: Eine Frage der Anerkennung für Klinik-Beschäftigte

    Der Pflege-Bonus sollte allen zugute kommen, die in der Corona-Krise besonders viel geleistet haben. Nun kommt er bundesweit nur in der Altenpflege – Beschäftigte in Krankenhäusern gehen leer aus. Das sorgt für Enttäuschung.

    Tagespflege trotz Corona: Das Beispiel Curamus in Burghausen
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Tagespflegeeinrichtungen für Senioren haben es in der Corona-Pandemie besonders schwer: Sie betreuen ihre Gäste nicht einzeln, sondern in Gruppen. Die Ansteckungsgefahr zu minimieren ist eine große Herausforderung, auch bei Curamus in Burghausen.

    Aktionstag zur Altenpflege: Bamberger fordern höhere Löhne
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    In Zeiten von Corona wird einmal mehr deutlich, wie essentiell die Altenpflege ist. Im Rahmen eines deutschlandweiten Aktionstags forderten auch Pflegefachkräfte in Bamberg bessere Arbeitsbedingungen.

    Bayerischer Pflegebonus hunderttausendmal ausgezahlt
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Die bayerische Gesundheitsministerin Melanie Huml (CSU) hat in Nürnberg den einhunderttausendsten Bescheid für den bayerischen Pflegebonus übergeben. Zudem kündigte die Ministerin bessere Bedingungen für Pflegekräfte an.

    Vorwürfe gegen Regionalregierung: Triage-Verdacht in Madrid
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    In Spaniens Altenheimen sind viele alte Menschen an Covid-19 gestorben. Nun gibt es schwere Vorwürfe gegen die Region Madrid: Sie soll empfohlen haben, Alte mit schweren Vorerkrankungen nicht im Krankenhaus zu behandeln.

    Vorermittlungen gegen AWO-Seniorenheim in Langenzenn
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Die Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth hat ein Vorermittlungsverfahren gegen die Verantwortlichen des AWO-Seniorenheims in Langenzenn eingeleitet. Mitarbeiter des Heims hatten dem BR über massive Hygieneverstöße berichtet.

    Pflegeheim Langenzenn: Mitarbeiter beklagen Hygienemängel
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Die Zahlen sind erschütternd: Im AWO-Seniorenheim in Langenzenn starben 26 Bewohner, die sich mit dem Corona-Virus infiziert hatten. Jetzt kommt heraus: Im Heim sind offenbar Hygienestandards nicht eingehalten worden.

    Fussek: Corona nicht allein schuld an Problemen in Pflegeheimen

      Das Pflegeheim in Langenzenn war von Corona besonders betroffen: 26 Bewohner starben. Im Interview erklärt Pflege-Experte Claus Fussek, warum es wichtig ist, dass der Staatsanwalt ermittelt und warum Hygienemängel ein grundsätzliches Problem sind.