BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Vermisster Münchner Bergsteiger bei Mittenwald tot aufgefunden

  • Artikel mit Audio-Inhalten

Ein 30-jähriger Münchner ist im Karwendelgebirge bei Mittenwald in den Tod gestürzt. Nachdem der Mann am Montagabend vermisst gemeldet wurde, startete eine Suchaktion. Eine Hubschrauberbesatzung fand ihn schließlich tot auf.

150 Meter abgerutscht: Mountainbiker stürzt tödlich am Grasköpfl

    Ein 54-jähriger Münchner ist mit seinem Mountainbike an einem Bergkamm in der Nähe des Grasköpfls gestürzt und 150 bis 200 Meter abgerutscht. Für den Biker kam jede Hilfe zu spät.

    Auf gesicherten Pfoten: Mit dem Hund in die Berge

    • Artikel mit Video-Inhalten

    Viele gehen gerne zum Bergsteigen und möchten vielleicht ihren Hund dabei mitnehmen. Aber wie kann man seinen Hund darauf vorbereiten, so dass Hund und Mensch auch im schwierigen Gelände sicher unterwegs sind? Ein Kurs hilft dabei.

    Alpenverein startet Projekt "Natürlich Klettern"

    • Artikel mit Video-Inhalten

    Damit will der DAV vor allem im Internet auf den Naturschutz aufmerksam machen. Die Verhaltensregeln sollen den Kletterfans helfen, bei ihrem Sport schonend mit der Natur umzugehen.

    Bergdrama in Tirol - zwei Bayern stürzen in den Tod

    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Beim Eisklettern sind zwei bayerische Bergsteiger am Nachmittag tödlich verunglückt. Die beiden Männer aus München und Sulzberg im Oberallgäu wollten zur Geierkopf-Nordwand in den Ammergauer Alpen in Tirol. Von Martin Breitkopf

    Nepal: Nicht mehr solo auf den Mount Everest

      Nepal verbietet Solo-Touren auf den Mount Everest. Das berichten eine nepalesische Nachrichtenplattform und die BBC. Die Maßnahme soll helfen, die Zahl tödlicher Unfälle am höchsten Berg der Erde einzudämmen.

      Bergunglück bei Krimml: Alle fünf Todesopfer stammen aus Bayern

      • Artikel mit Video-Inhalten

      Fünf Bergsteiger aus dem oberbayerischen Landkreis Altötting stürzten am Wochenende in den Zillertaler Alpen in den Tod. Ein Bergsteiger aus der Seilschaft überlebte schwer verletzt, ist aber noch nicht vernehmungsfähig.

      Bürgermeister nach Bergunglück bei Krimml "Es ist unvorstellbar"

      • Artikel mit Video-Inhalten

      Die fünf Todesopfer des gestrigen Bergunglücks im Salzburger Land stammen aus Burgkirchen an der Alz, Garching an der Alz, und Emmerting. Die Bestürzung in der betroffenen Region ist groß - auch beim Burgkirchener Bürgermeister Johann Krichenbauer.

      Zwei Tote bei Bergdrama

      • Artikel mit Video-Inhalten

      Bei einer missglückten Bergrettung bei Trofaiach sind zwei Menschen ums Leben gekommen. Als zwei Bergwanderer und ein Polizist in einen Hubschrauber hinaufgezogen werden sollten, löste sich das Stahlseil. Die drei stürzten in eine Schlucht.

      Eröffnung des hölzernen Gipfelhauses über den Wolken

        Auf dem Nebelhorn bei Oberstdorf werden heute das neue Gipfelrestaurant und der Nordwandsteig vorgestellt. In über 2.000 Metern Höhe bietet die neue Gipfelstation aus Holz künftig rund 70 Innen- und etwa 200 Außensitzplätze mit Panoramablick.