BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Vermisster Münchner Bergsteiger bei Mittenwald tot aufgefunden
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Ein 30-jähriger Münchner ist im Karwendelgebirge bei Mittenwald in den Tod gestürzt. Nachdem der Mann am Montagabend vermisst gemeldet wurde, startete eine Suchaktion. Eine Hubschrauberbesatzung fand ihn schließlich tot auf.

150 Meter abgerutscht: Mountainbiker stürzt tödlich am Grasköpfl

    Ein 54-jähriger Münchner ist mit seinem Mountainbike an einem Bergkamm in der Nähe des Grasköpfls gestürzt und 150 bis 200 Meter abgerutscht. Für den Biker kam jede Hilfe zu spät.

    Auf gesicherten Pfoten: Mit dem Hund in die Berge
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Viele gehen gerne zum Bergsteigen und möchten vielleicht ihren Hund dabei mitnehmen. Aber wie kann man seinen Hund darauf vorbereiten, so dass Hund und Mensch auch im schwierigen Gelände sicher unterwegs sind? Ein Kurs hilft dabei.

    Hüttenübernachtung nur mit strengen Vorgaben
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Wanderer und Bergsteiger müssen in diesem Sommer zwar nicht auf Hüttenübernachtungen verzichten, es gelten wegen der Corona-Pandemie aber strenge Auflagen in allen Bereichen. Ein Bett bekommt nur, wer vorher reserviert hat.

    Nacktes Grauen: Lois Hechenblaikners Fotoband über Ischgl
    • Artikel mit Bildergalerie
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Der Tiroler Fotograf Lois Hechenblaikner befasst sich seit Jahrzehnten mit dem Massentourismus in den Alpen. Seinen neuen Fotoband widmet er dem jährlichen Party-Exzess in Ischgl. Dokumente des Wahnsinns, die fassungslos machen.

    Dem Himmel ein Stück näher: Die Huberbuam

      Alexander und Thomas Huber sind der Inbegriff des Extrem-Alpinismus: Sie steigen auf über 8.000 Meter, klettern frei und ohne Sicherung an Felsen und meistern schwere Routen. Andrea Roth hat sie porträtiert und nach ihrem Glauben gefragt.

      Alpenverein startet Projekt "Natürlich Klettern"
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Damit will der DAV vor allem im Internet auf den Naturschutz aufmerksam machen. Die Verhaltensregeln sollen den Kletterfans helfen, bei ihrem Sport schonend mit der Natur umzugehen.

      Bergdrama in Tirol - zwei Bayern stürzen in den Tod
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Beim Eisklettern sind zwei bayerische Bergsteiger am Nachmittag tödlich verunglückt. Die beiden Männer aus München und Sulzberg im Oberallgäu wollten zur Geierkopf-Nordwand in den Ammergauer Alpen in Tirol. Von Martin Breitkopf

      Nepal: Nicht mehr solo auf den Mount Everest

        Nepal verbietet Solo-Touren auf den Mount Everest. Das berichten eine nepalesische Nachrichtenplattform und die BBC. Die Maßnahme soll helfen, die Zahl tödlicher Unfälle am höchsten Berg der Erde einzudämmen.

        Bergunglück bei Krimml: Alle fünf Todesopfer stammen aus Bayern
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Fünf Bergsteiger aus dem oberbayerischen Landkreis Altötting stürzten am Wochenende in den Zillertaler Alpen in den Tod. Ein Bergsteiger aus der Seilschaft überlebte schwer verletzt, ist aber noch nicht vernehmungsfähig.