BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Landtag will Steinbrucherweiterung am Heuberg nicht bremsen

  • Artikel mit Audio-Inhalten

Die Erweiterung des Steinbruchs am Heuberg im Inntal wollen CSU, FW und FDP im Umweltausschuss nicht stoppen. Den SPD-Antrag "Keine Zerstörung des Heubergs – Kein Riedberger Horn 2.0!" zum Schutz des Bergwaldes haben nur die Grünen unterstützt.

Zweifel an neutralem Verfahren am Riedberger Horn

    Auch wenn der Bau der Skischaukel am Riedberger Horn vorerst gestoppt ist: Ein breites Bündnis aus Naturschutzverbänden hält an der Klage gegen die Änderung des Alpenplans fest. Sie zweifeln an, dass das Verfahren rechtmäßig ist.

    B5 Bayern: Landtagsopposition kritisiert Unionsstreit

    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Landtagsopposition kritisiert Unionsstreit +++ Naturschützer klagen gegen Änderung des Alpenplans +++ Josefa Schmid geht wegen Entfernung aus Bremer BAMF vor Bundesverfassungsgericht +++ Moderation: Lorenz Storch

    Kehrtwende am Riedberger Horn: Naturschützer sind erleichtert

    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Der überraschende Stopp des Projekts freut Naturschützer und Gegner der Skischaukel. Doch in die Freude mischt sich Skepsis, denn die Änderung des Alpenplans bleibt bestehen, auch wenn nun Millionen in naturnahen Tourismus investiert werden sollen.

    Skischaukel am Riedberger Horn kommt – vorerst – nicht

    • Artikel mit Video-Inhalten

    Überraschende Wende: Die umstrittene Skischaukel am Riedberger Horn in den Allgäuer Alpen wird vorerst nicht realisiert, hat Ministerpräsident Söder heute mitgeteilt. Die Region soll von einem Konzept für naturschonenden Tourismus profitieren.

    Riedberger Horn: Weg für umstrittene Skischaukel frei

    • Artikel mit Video-Inhalten

    Seit heute gilt es, das neue bayerische Landesentwicklungsprogramm: Gemeinden können damit leichter Gewerbegebiete auf der grünen Wiese genehmigen, und die Skischaukel am Riedberger Horn darf gebaut werden. Das wollen die Gegner aber verhindern.

    Das Bergwetter

    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Heute ist es windig und regnerisch, oft mit Nebel und ein paar Schneeschauern. Morgen Abend bringt Kaltluft Neuschnee bis in die Tallagen, sagt Alfred Neururer von der Wetterdienststelle Innsbruck. Ab Dienstag wieder recht sonniges Bergwetter.

    Rundschau-Magazin: CSU-Mehrheit im Landtag kippt Alpenplan

    • Artikel mit Video-Inhalten

    Weitere Themen: Interview mit CSU-Abgeordnetem Beißwenger: "Katastrophe sehe ich nicht" +++ ARD-Deutschlandtrend: Druck auf Seehofer wächst +++ Klangexperimente: Festival "Neue Musik" in Bamberg +++ Trauer um Schauspieler Hans-Michael Rehberg

    CSU-Abgeordneter Beißwenger verteidigt Alpenplan-Aufweichung

    • Artikel mit Video-Inhalten

    In einer Umfrage haben sich 91 Prozent der Bayern für den strengen Schutz der Berge ausgesprochen. Dennoch hat die CSU-Mehrheit im Landtag heute den Weg für eine Skischaukel am Riedberger Horn freigemacht. Eric Beißwenger, CSU, verteidigt das.