BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Corona: Viele zieht es trotz Ausgangsbeschränkung in die Sonne
  • Artikel mit Bildergalerie
  • Artikel mit Video-Inhalten

Ob im Englischen Garten oder am Starnberger See: Vielerorts sind am Samstag die Menschen nach draußen geströmt, um das Frühlingswetter zu genießen. Viele ließen es sich auch nicht nehmen, einen Ausflug zu machen - trotz Ausgangsbeschränkungen.

Neandertaler mochten Meeresfrüchte und Fisch

    Neandertaler lebten nicht nur nördlich der Alpen, sondern auch auf der iberischen Halbinsel. Was sie dort gegessen haben, erstaunt Paläontologen: Meeresfrüchte, Fisch und Robben. Das kannte man bisher nur vom Homo sapiens, dem modernen Menschen.

    Corona stoppt Tourismus: Harte Zeiten für Garmisch-Partenkirchen
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Das Coronavirus trifft den Tourismus in Bayern hart. Vom Bayerischen Wald bis zu den Alpen sind Existenzen bedroht. Beispiel Garmisch-Partenkirchen: Der Ort lebt vom Tourismus – doch das Coronavirus stellt alles auf den Kopf.

    Retter in der Not: Bergwacht immer wichtiger
    • Artikel mit Bildergalerie
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Wenn beim Wandern oder im Skiurlaub auf der Piste ein schwerer Unfall passiert, dann ist die Bergwacht zur Stelle. Das gilt nicht nur für das Hochgebirge, sondern auch für Mittelgebirge wie dem Bayerischen Wald. Die Ausbildung ist die gleiche.

    "Klebstoff" der Alpen: Klimawandel bedroht Permafrost
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Der Perma- oder Dauerfrost hält wie ein Klebstoff das Gestein hoher Berge zusammen. Aber durch den Klimawandel schwindet dieser Permafrost. So gibt es etwa an der Zugspitze noch etwa 70 Jahre Permafrost. Was danach mit dem Berg passiert, ist unklar.

    PureAlps: Alpen belastet mit giftigen Schadstoffen
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Seit 15 Jahren sind die Wissenschaftler von "PureAlps" auf der Zugspitze Umweltgiften auf der Spur. Das Ergebnis: Gifte wie DDT, Quecksilber oder Dioxine sind überall. Problematisch: Die Stoffe werden durch die Luft über die ganze Welt verteilt.

    PureAlps: Giftige Stoffe in den Alpen
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Giftige Schadstoffe können schwer abbaubar sein und sich auch an entlegensten Orten anreichern. Forscher weisen sie etwa in den den Alpen nach - weit ab von den Schadstoffquellen. Nur internationale Verbote können helfen, die Belastung zu reduzieren.

    Warmer Winter ohne Auswirkungen auf Völkl
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Trotz der hohen Temperaturen verzeichnet Völkl, der einzige deutsche Skihersteller, ein deutliches Umsatzplus. Die Auftragsbücher füllen sich und wie in den vergangenen Jahren hat das Unternehmen mit Sitz in Straubing auch 2020 hohe Investitionen.

    Landesamt macht Geheimnis um Bärenspuren im Schnee
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Die Tatzenabdrücke eines Bären im Schnee im Landkreis Garmisch-Partenkirchen: Das Landesamt für Umwelt macht nur ungefähre Angaben zum Fundort. Neugierige sollen vom Bären ferngehalten werden, damit er nicht die Scheu vor dem Menschen verliert.

    Lawinengefahr: Das müssen Sie bei einer Skitour dabei haben!
    • Artikel mit Bildergalerie
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Die Wintersportsaison hat begonnen und mit ihr steigt auch wieder die Zahl derjenigen, die durch einen Lawinenabgang zu Tode kommen. Wie bereitet man sich auf einen Tag in den Bergen vor und wie reagiert man im Notfall am besten?