BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Murmeltiere, die kälteliebenden Energiesparer in den Alpen
  • Artikel mit Video-Inhalten

Wanderer freuen sich, wenn Murmeltiere in den Bergen pfeifen und wenn sie sie noch kurz sehen, bevor sie in ihrem Bau verschwinden. Die dicken Fellknäuel sind Meister des Tunnelbaus - weshalb die putzigen Tiere aber auch nicht jeder mag.

Ein bisschen Winter in Bayern

    In einigen Teilen Bayerns wird es am Wochenende winterlich. Die Temperaturen sinken, im Alpenraum ist nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes bis zum Abend mit fünf bis zehn Zentimetern Neuschnee zu rechnen. Autofahrer müssen mit Glätte rechnen.

    Lawinengefahr: Das müssen Sie bei einer Tour dabei haben!
    • Artikel mit Bildergalerie

    Die Wintersportsaison hat begonnen und mit ihr steigt auch wieder die Zahl derjenigen, die durch einen Lawinenabgang zu Tode kommen. Wie bereitet man sich auf einen Tag in den Bergen vor und wie reagiert man im Notfall am besten?

    Skifahren in Bayern trotz Schneemangels möglich

      Nachdem Weihnachten in Bayern alles andere als weiß ausgefallen ist, haben Ski- und Snowboardfahrer auf Schnee im neuen Jahr gehofft. Frau Holle lässt aber auch in der dritten Januarwoche auf sich warten.

      Lawinengefahr: Wie der Schnee zur Lawine wird

        Die ersten Lawinentoten sind, kaum das die Wintersportsaison begonnen hat, zu beklagen. Wintersportler sollten sich deshalb mit den unterschiedlichen Lawinenarten auseinandersetzen.

        Höhenflüge: Mit dem Heißluftballon über die Alpen
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Derzeit können sich alle Liebhaber von Höhenflügen und Vogelperspektive auf ein ganz spezielles Abenteuer einlassen – bei den Ballontagen in Bad Kohlgrub. Im Gegensatz zum Trubel in anderen Bergregionen ist das ein ruhiges Vergnügen.

        Wetterrückblick: Zwei Hitzewellen und Schneerekorde an den Alpen
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Der April 2019 war der 13. zu warme Monat in Folge - das hat es seit Beginn der Messungen 1881 nicht gegeben. Der Sommer brachte zwei Hitzewellen, der Winter enorm viel Schnee - freilich nur in Alpennähe. Der Jahresrückblick unseres Wetterexperten.

        Lawinengefahr: So sicher sind Bayerns Pisten
        • Artikel mit Audio-Inhalten
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Am Wochenende starben in den Alpen mehrere Menschen durch Lawinenabgänge auf präparierten Skipisten. An Weihnachten wurden in der Schweiz sechs Skifahrer verschüttet. Wie sicher sind präparierte Skipisten in Bayern? Wer kontrolliert sie und wie oft?

        In diesen Skigebieten in Oberbayern laufen die Lifte

          Im Flachland liegt zwar kein Schnee, doch die oftmals beschneiten Pisten in den oberbayerischen Alpen haben größtenteils geöffnet. Wegen des schönen Wetters ist aber zum Teil mit längeren Staus und vollen Parkplätzen zu rechnen.

          Lawinenabgänge auf Skipisten: Wie groß ist die Gefahr?
          • Artikel mit Audio-Inhalten
          • Artikel mit Video-Inhalten

          In Südtirol sind binnen 24 Stunden vier Skifahrer bei Lawinenabgängen ums Leben gekommen - drei von ihnen wurden auf einer gesicherten Skipiste von den Schneemassen begraben. Die Suche nach der Ursache hat begonnen.