BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Drei Schwerverletzte nach Unfall mit Falschfahrerin im Allgäu

    Bei einem Unfall mit einer Falschfahrerin sind auf der A96 in der Nähe von Mindelheim im Unterallgäu am Nachmittag drei Frauen schwer verletzt worden. Die Autobahn musste in Richtung Lindau zeitweise komplett gesperrt werden.

    Corona-Krise in Schwaben: Hier gibt es Hilfsangebote

      Das Coronavirus und die damit verbundenen Beschränkungen treffen viele Menschen. Die Hilfsbereitschaft in der Corona-Krise ist aber groß. Eine Übersicht der Hilfsinitiativen aus Schwaben und dem Allgäu.

      Fahren im Allgäu in Zukunft Wasserstoffzüge?

        Wo es keine Oberleitung gibt, fahren Züge in Bayern mit Diesel - beispielsweise im Allgäu. Das könnte sich in Zukunft ändern: Die Staatsregierung will alternative Antriebe auf der Schiene ausprobieren.

        700 Tonnen Schutzkleidung auf dem Weg nach Deutschland

          Ein Allgäuer Hygieneartikel-Hersteller erwartet in den kommenden Wochen wichtige Lieferungen aus China: Rund 700 Tonnen an Schutzmasken, -kitteln und -brillen sollen nach Deutschland geflogen und in Krisen-Hotspots verteilt werden.

          Jan Ribbeck: Arzt bei Tag, Seenotretter bei Nacht

            Jan Ribbeck ist leitender Arzt in einer Allgäuer Klinik. Und er ist Einsatzleiter für die aktuelle Seenotrettungsmission von Sea-Eye. Von einem Mann, der gerade an zwei Fronten gleichzeitig kämpft.

            Corona-Kontrollen: Polizei in Schwaben zieht gemischte Bilanz

              Ein "Stresstest für Ostern" war dieses Wochenende aus Sicht der Polizei. Die Bilanz für Schwaben: Die meisten halten sich an die Corona-Regeln, aber es gibt mehr Verstöße als zuletzt. Das sonnige Wetter war für viele offenbar zu verlockend.

              Erste Kliniken in Bayern behandeln nur noch Corona-Patienten
              • Artikel mit Video-Inhalten

              Die ersten Krankenhäuser in Bayern stellen sich vollständig auf die Behandlung von Corona-Patienten ein. Die Gründe dafür sind unterschiedlich. Der Freistaat errichtet derweil Hilfskrankenhäuser, die Kliniken vor Ort entlasten sollen.

              Neueröffnung trotz Corona: Unverpackt-Laden in Kaufbeuren
              • Artikel mit Audio-Inhalten

              Leere Innenstädte, geschlossene Läden - Corona trifft Geschäftsleute besonders hart. Und genau in dieser Zeit der Ungewissheit geht in der Kaufbeurer Altstadt ein neues Geschäft an den Start: ein sogenannter Unverpackt-Laden.

              Yoga-Test: zwischen Entspannung und Anstrengung

                Yoga-Innovationen gibt es viele. Jedes Jahr, jeden Monat: neue Methoden und Geräte. Aber was ist von den Neuerungen zu halten? Und wie finde ich heraus, welche Art von Yoga zu mir passt? Zwei Varianten im Test, eine davon hat ein Allgäuer erfunden.

                Kultur in Zeiten von Corona: Kaufbeuren startet die "Coronale"

                  Künstler und Kulturschaffende trifft die Corona-Krise hart, aber sie macht auch erfinderisch. In Kaufbeuren im Allgäu hat die städtische Kulturförderung jetzt die "Coronale Kaufbeuren", eine kulturelle Videoplattform eröffnet.