Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Traktorunfall in Balderschwang: War die Ausfahrt legal?
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Was als lustiger Familienausflug begann, endete als Tragödie: Bei einer Ausfahrt mit einem Traktor sind am Wochenende zwei Kinder gestorben. Am Steuer: ein 13-Jähriger. Nun drehen sich die Ermittlungen um die Frage, ob der Bub illegal gefahren ist.

Ermittlungen nach tödlichem Traktorunfall in Balderschwang
  • Artikel mit Video-Inhalten

Nach dem tödlichen Traktorunfall in Balderschwang im Allgäu laufen die Ermittlungen. Die Polizei prüft, ob der 13-Jährige am Steuer doch auf einem öffentlichen Waldweg gefahren ist. Bei dem Unfall waren ein Junge und ein Mädchen ums Leben gekommen.

Hunderte demonstrieren gegen Tierquälerei im Allgäu
  • Artikel mit Bildergalerie
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Geschlagen, getreten, gequält: Auf dem Hof eines Großbauern in Bad Grönenbach im Allgäu sollen Tiere schwer misshandelt worden sein. Heute haben mehrere hundert Menschen gegen die Zustände demonstriert und die Schließung des Betriebs gefordert.

Allgäu: Zwei Kinder sterben bei Traktorunfall in Balderschwang
  • Artikel mit Bildergalerie
  • Artikel mit Video-Inhalten

Ein Bub und ein Mädchen sind in Balderschwang von einem Traktor überrollt und getötet worden. Die Kinder waren während der Fahrt aus der Ladeschaufel gefallen. Am Steuer des Traktors saß ein 13-Jähriger.

Kinder sterben bei Traktorunfall: Balderschwang unter Schock
  • Artikel mit Video-Inhalten

Im Allgäuer Ferienort Balderschwang sind zwei Kinder von einem Traktor überrollt und getötet worden. Ein unfassbares Unglück, die ganze Gegend sei betroffen und traurig, sagt der Bürgermeister.

Clean-Up-Day: Wanderer sammeln Plastikmüll in den Allgäuer Alpen
  • Artikel mit Bildergalerie

Jungunternehmer aus Pfronten wollen die Bergwelt ein Stückchen sauberer machen und haben zu einem "Clean-Up-Day" in den Allgäuer Alpen aufgerufen. Rund 300 Wanderer wollen Gipfel, Wälder und Wiesen von liegengebliebenem Plastikmüll befreien.

Allgäuer Tierskandal: Zwischen Polizeischutz und Systemversagen
  • Artikel mit Video-Inhalten

Zuerst schockierende Bilder, dann Drohungen und Hassbotschaften: Die mutmaßliche Tierquälerei in einem Allgäuer Milchviehbetrieb beschäftigt Behörden und Bevölkerung. Die Polizei ermittelt – und muss den Betrieb bewachen.

Fliegerhorst Kaufbeuren bleibt erhalten: Künftig 1.200 Soldaten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Gute Nachrichten für Kaufbeuren: Der Bundeswehrstandort dort bleibt erhalten. Mit der Bundeswehrreform hätte der Fliegerhorst eigentlich geschlossen werden sollen, jetzt ziehen dort Sanitäter und Feldjäger ein. Für die Region ist das ein Erfolg.

Grausame Misshandlung von Kühen in Allgäuer Milchviehbetrieb?
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Ein großer Milchviehbetrieb im Allgäu soll seit Jahren gegen den Tierschutz verstoßen haben. Nach Recherchen des ARD-Politikmagazins Report Mainz und der Süddeutschen Zeitung kommt es auf dem Hof zu grausamen Misshandlungen von Kühen.

Drohungen und Hassbotschaften nach Allgäuer Tierskandal
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Nach der Aufdeckung des Tierskandals in Bad Grönenbach wurde der Milchviehbetrieb bedroht. Die Polizei beobachtet deshalb das Gelände. Offenbar sollten auch die Tierschützer eingeschüchtert werden.