Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Einzigartiges Pilotprojekt zur Armutsbekämpfung in Landshut

    Das ist deutschlandweit einzigartig: Mit Hilfe von EU-Fördergeldern wird in Landshut das Pilotprojekt "Home and Care" realisiert. Es gibt alleinerziehenden Müttern die Chance, einen Beruf auszuüben. Ihre Kinder werden in der Zeit betreut.

    VdK-Präsidentin Verena Bentele setzt sich für Grundrente ein
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Die Präsidentin des Sozialverbandes VdK, Verena Bentele, plädiert angesichts der in manchen Bevölkerungsschichten drohenden Altersarmut für eine allgemeine Grundsicherung.

    Alleinerziehende sollen mehr Hilfen bekommen
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    200.000 Alleinerziehende jonglieren in Bayern täglich Job und Kinder und müssen oft auf jeden Euro schauen. Sozialministerin Kerstin Schreyer will die Ein-Eltern-Familien besser unterstützen – zum Beispiel durch steuerliche Entlastungen.

    Bayern will Offensive für Ein-Eltern-Familien

      In Bayern leben rund 200.000 Alleinerziehende. Für die ist das Jonglieren von Erziehung und Arbeit meist nicht besonders einfach. Bayerns Sozialministerin Schreyer will diese Ein-Eltern-Familien stärken – und stellt heute ihre Pläne dazu vor.

      Leichter Rückgang: 1,95 Millionen Kinder leben von Hartz IV
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Rund 1,95 Millionen Kinder leben in Deutschland aktuell von Hartz IV-Leistungen. Das ist ein Rückgang um knapp vier Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Besonders betroffen sind nach wie vor Kinder von Alleinerziehenden.

      Neues Mutter-Kind-Haus in Landshut eröffnet
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Es soll eine Anlaufstelle sein für junge alleinerziehende Mütter und auch Väter. Das neue Mutter-Kind-Haus in Landshut ist ab sofort geöffnet. Der Neubau wurde auch durch Spenden der Sternstunden-Aktion des Bayerischen Rundfunks finanziert.

      Mama, alleinerziehend und Hartz IV: Nicht mehr mit mir!

        Ein Gemeinschaftsprojekt von Jobcenter und der Deutschen Angestellten-Akademie München verhilft seit elf Jahren Alleinerziehenden zurück in die Berufswelt: OktoFamily. Schon gehört?

        Unterhaltsvorschuss: Warum holt der Staat das Geld nicht zurück?

          Hunderttausende Alleinerziehende erhalten einen Unterhaltsvorschuss, weil der andere Elternteil nicht für das gemeinsame Kind zahlt. Der Staat treibt das Geld in nur 13 Prozent der Fälle wieder ein. Woran liegt das?

          Staat kann Unterhaltsvorschuss nur selten zurückholen
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Zahlt ein Elternteil keinen Unterhalt für den Nachwuchs, springt der Staat ein. Doch von Milliarden an Unterhaltsvorschüssen für Alleinerziehende kann sich der Staat derzeit lediglich 13 Prozent von den zahlungsunwilligen Elternteilen zurückholen.

          Modellprojekt in Würzburg: Kinderbetreuung "rund um die Uhr"

            Die Stadt Würzburg geht neue Wege bei der Kinderbetreuung. Das Modellprojekt "Flexi24" soll Alleinerziehenden oder Eltern in Schichtarbeit helfen, ihre Kinder auch außerhalb der Kita- oder Tagesmutterzeiten betreuen zu lassen.