BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Polizei setzt Alkoholverbot in Regensburger Altstadt durch

  • Artikel mit Audio-Inhalten

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn hat eine schrittweise Aufhebung der Maskenpflicht ins Gespräch gebracht. Noch aber wird die Einhaltung der Corona-Auflagen teilweise streng kontrolliert - so in Regensburg beim Thema Alkohol im Freien.

EM in München: FFP2-Maskenpflicht und Alkoholverbot im Stadion

  • Artikel mit Video-Inhalten

Am Dienstagabend ist auch München dran mit seinem ersten Spiel bei dieser EM. Wie steht es um die Sicherheit im Stadion? Vor dem Deutschland-Spiel sieht Bayerns Ministerpräsident Söder München gut vorbereitet. Diese Regeln müssen die Fans beachten.

Feiern im Freien bleibt vielerorts in Bayern verboten

    Sich draußen treffen und feucht-fröhlich feiern, das bleibt in vielen bayerischen Städten weiter verboten. Während einige Alkohol an öffentlichen Plätzen verbieten, untersagen andere das to-go-Geschäft – oder sperren beliebte Orte gleich ganz.

    Bamberg verbietet Konsum und Straßenverkauf von Alkohol

    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Feiernde hatten an den vergangenen Wochenenden in der Bamberger Innenstadt für Ärger gesorgt. Deshalb sind Konsum und Verkauf von Alkohol "to go" dort an den kommenden beiden Wochenenden ab 22 Uhr verboten. In Bamberg ist das nicht zum ersten Mal so.

    EM und Alkohol: Das gilt in München, Rosenheim und Ingolstadt

      Viele Autos fahren jetzt wieder Schwarz-Rot-Gold geschmückt durch Oberbayern: die EM beginnt. Doch was heißt das zum Beispiel für den Alkoholkonsum in den Innenstädten? Denn Fußball und Bier gehören für die meisten zusammen. Ein Überblick.

      Bamberg will erneut Verbot von Alkohol "To go" einführen

      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Achtlos entsorgte Wegbier-Becher und Lärmbelästigung: Seit die Temperaturen milder und die Corona-Maßnahmen gelockert sind hat Bamberg mit Problemen im Sandgebiet zu kämpfen. Abhilfe soll ein neues Verbot von alkoholischen "To go"-Getränken schaffen.

      Würzburger Jugendorganisationen gegen nächtliches Alkoholverbot

        Die Jugendorganisationen mehrerer Parteien aus Würzburg kritisieren ein eventuelles nächtliches Alkoholverbot am Main. Wegen wiederholter Ruhestörungen und Müllbergen am Mainufer hatten Stadt und Polizei angekündigt darüber beraten zu wollen.

        Wieder Probleme mit feiernden Jugendlichen am Main

        • Artikel mit Video-Inhalten

        Trotz wechselhaften Wetters am Wochenende sind wieder hunderte Jugendliche ans Würzburger Mainufer gezogen. Der Mainkai musste zeitweise sogar gesperrt werden. Die Stadt denkt deshalb über ein nächtliches Alkoholverbot nach.

        Stadt Würzburg erwägt nächtliches Alkoholverbot am Mainufer

          Wegen nächtlicher Ruhestörung und Müllbergen erwägt die Stadt Würzburg ein nächtliches Alkoholverbot auf den Grünanlagen am Main. Vor allem seit es wärmer geworden ist, haben Polizei, Ordnungsamt und Stadtreiniger dort alle Hände voll zu tun.

          Party bis in die Nacht: Viele Einsätze für Polizei in Oberbayern

            Die Polizei musste am Wochenende in Oberbayern eine Reihe größerer Ansammlungen von feiernden Menschen auflösen. Unter anderem am Münchner Gärtnerplatz und vor der Universität. Mehrere Menschen wurden festgenommen.