BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Bayreuth: Betrunkene zeigen nackten Hintern und Hitlergruß

    Weil zwei Männern nach einer Verkehrskontrolle in Bayreuth die Weiterfahrt untersagt worden ist, haben sie sich im Auto auf einem Supermarkt Parkplatz betrunken. Dort belästigten sie Bürger, indem sie ihre nackten Hinterteile aus dem Auto streckten.

    Erneut Alkoholverbot in der Münchner Innenstadt
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Erst vor einer Woche hatte es der Bayerische Verwaltungsgerichtshof außer Kraft gesetzt: Nun gilt in München seit Mitternacht teilweise wieder ein ausdrückliches Alkoholverbot. Betroffen sind etwa die Fußgängerzone und der Viktualienmarkt.

    Corona-Regeln in Bayern: Das gilt aktuell
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Kontaktbeschränkungen, Besuchsregelungen, Homeoffice und Alkoholverbote – hier ein Überblick über die Corona-Maßnahmen in Bayern. Ab 25. Januar gelten auch einige Neuerungen, zum Beispiel ein Bußgeld bei Verstößen gegen die FFP2-Maskenpflicht.

    Corona: Regensburg beharrt auf Alkoholverbot

      Der Bayerische Verwaltungsgerichtshof hat das im Freistaat geltende Alkoholverbot in der Öffentlichkeit außer Kraft gesetzt. In einigen Städten wie Regensburg könnten daher lokale Verbote wieder eingeführt werden - zumindest an bestimmten Plätzen.

      Bayernweites Alkoholverbot im öffentlichen Raum gekippt

        Der Bayerische Verwaltungsgerichtshof hat das landesweite Alkoholverbot im öffentlichen Raum vorläufig außer Vollzug gesetzt. In den Städten Passau, Regensburg und Amberg wird aber wahrscheinlich bald wieder ein Akoholverbot gelten.

        Wenig Böller, Party und Gedränge: Menschen feiern Jahreswechsel
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Ausdauernde Feuerwerke sind nicht zu erwarten, auch auf Parties und große Menschenansammlungen muss wegen Corona verzichtet werden. So läuft der Jahresausklang 2020.

        Diese Regeln gelten an Silvester in Unterfranken
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Alkoholverbot, Böllerverbot und Ausgangssperre: Die Regeln, die an Silvester in Unterfranken gelten, sind streng. Mit einem ähnlichen Aufgebot wie im letzten Jahr will die Polizei die Einhaltung der Regeln kontrollieren und bei Verstößen eingreifen.

        Betrunkener verstößt zweimal gegen Corona-Ausgangssperre

          Gleich zweimal hat ein Mann im Landkreis Fürstenfeldbruck gegen die nächtliche Ausgangssperre verstoßen. Ohne triftigen Grund war er zunächst mit seinem Auto unterwegs – und dabei auch noch betrunken. Kurz darauf hatte er noch ein wichtiges Anliegen.

          Inzidenzwert über 300: Allgemeinverfügungen in Hof und Coburg
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Im Landkreis Coburg sowie in der Stadt Hof sind Allgemeinverfügungen erlassen worden. Der Sieben-Tage-Inzidenzwert liegt dort weiterhin über 300 und damit über dem bayernweiten Durchschnitt. Durch die neuen Verfügungen gelten weitere Einschränkungen.

          Weihnachtsmarkt ohne Glühwein: Trend zum Privatverzehr
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Auf den Weihnachtsmärkten gibt es zwar Stände, doch Glühwein darf in diesem Jahr wegen Corona nicht ausgeschenkt werden. Auf Glühwein verzichten will trotzdem niemand. Deshalb produzieren die Hersteller fleißig weiter – mit riesigem Mehraufwand.