BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

CSU stimmt für weitgehende Transparenzregeln bei Nebeneinkünften

    Als Reaktion auf die Maskenaffäre um den CSU-Landtags-Abgeordneten Alfred Sauter und dessen Millionengeschäfte hat sich die CSU Fraktion im Bayerischen Landtag gestern Abend mit großer Mehrheit für strengere Transparenzregeln ausgesprochen.

    CSU-Maskenaffäre - die politische Aufarbeitung läuft zäh

    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Seit März erschüttert die Maskenaffäre die CSU. SPD und Grüne im bayerischen Landtag drängen bei der politischen Aufarbeitung jetzt zur Eile. Die von CSU-Chef Markus Söder angekündigte Tranparenzoffensive müsse schneller konkrete Ergebnisse zeigen.

    Sauter und Nüßlein sollten für Masken-Deals viel mehr kassieren

    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Die Gruppe um die Politiker Alfred Sauter und Georg Nüßlein sollte für die Vermittlung von Masken-Geschäften doppelt so viel Geld kassieren wie bislang bekannt. Insgesamt hätten rund 11,5 Millionen Euro fließen sollen.

    Maskenaffäre: Justiz stellt bei Sauter 1,2 Millionen Euro sicher

      Es gibt einen neuen Höhepunkt in der Maskenaffäre um den ehemaligen bayerischen Justizminister Alfred Sauter: Das Oberlandesgericht München hat laut einem Bericht der Süddeutschen Zeitung einen sogenannten Vermögensarrest gegen den Politiker verfügt.

      Masken-Affäre: Verdächtiger Mittelsmann aus U-Haft entlassen

        Er saß wegen des Verdachts auf Bestechung in Untersuchungshaft: Jetzt hat die Staatsanwaltschaft München einen möglichen Mittelsmann in der Masken-Affäre wieder entlassen. Es bestehe keine Fluchtgefahr, wie es heißt.

        Corona-Schnelltests: Neue Vorwürfe gegen CSU-Politiker Sauter

        • Artikel mit Video-Inhalten

        Der CSU-Landtagsabgeordnete Alfred Sauter soll in einem weiteren Fall sein politisches Mandat mit anwaltlichen Interessen verknüpft haben. Die Generalstaatsanwaltschaft ermittelt derzeit bereits gegen Sauter in der so genannten Masken-Affäre.

        Maskenaffäre: Spende von Günzburger Stiftung wird sichergestellt

        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Die Bürgerstiftung im Landkreis Günzburg soll 470.000 Euro an die Justiz überweisen. Das Geld scheint in Verbindung mit Zahlungen zu stehen, die die Generalstaatsanwaltschaft im Zuge der Maskenaffäre prüft.

        Maskenaffäre: CSU diskutiert über neue Transparenzregeln

          Der 10-Punkte Plan für strengere Transparenzregeln von Parteichef Söder sorgt in der CSU-Landtagsfraktion für Debatten. Heute diskutieren eine Arbeitsgruppe und der Parteivorstand die Vorschläge. Generalsekretär Blume setzt auf "maximale Konsequenz".

          Masken-Affäre: Ein Beschuldigter in Untersuchungshaft

          • Artikel mit Audio-Inhalten

          In der Affäre um dubiose Deals mit Corona-Schutzmasken sitzt in Bayern ein Beschuldigter wegen Korruptionsverdachts in U-Haft. Zudem wurde "in größerem Umfang" Vermögen sichergestellt. Derweil wird auch in Thüringen gegen einen Politiker ermittelt.

          Maskenaffäre: Sauter tritt aus CSU-Landtagsfraktion aus

          • Artikel mit Video-Inhalten

          In der Maskenaffäre der Union beugt sich Alfred Sauter dem Druck und tritt aus der CSU-Landtagsfraktion aus. Der Ex-Justizminister kommt damit wohl einem Rauswurf zuvor. Ganz geschlagen gibt er sich aber nicht: Sauter verlangt eine Rückkehroption.