BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

FDP-Außenpolitiker Lambsdorff lobt Macrons Ideen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

FDP-Politiker Alexander Graf Lambsdorff unterstützt die vom französischen Präsidenten Macron geforderte stärkere Zusammenarbeit der EU in der Sicherheitspolitik. Er kritisiert die Bundesregierung dafür, nicht auf die Vorschläge zu reagieren.

Amerika first, China first, Russland first - wo bleibt Europa?
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Wenn Spitzenpolitiker aus aller Welt an diesem Wochenende bei der Sicherheitskonferenz zusammenkommen, rückt auch die internationale Ordnung in den Fokus. USA, Russland und China streiten um Einfluss - wo bleiben da Europa und der Multilateralismus?

FDP will enttäuschte SPD-Wähler gewinnen
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Auf ihrem Dreikönigstreffen hat die FDP als Ziel ausgegeben, neue Wählergruppen für sich zu erschließen. Liberalen-Chef Lindner forderte erneut auch ein Ende der Großen Koalition. Klar wurde allerdings auch: Die alten Probleme wird die FDP nicht los.

Konflikt USA - Iran: Die Welt ist besorgt
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Der Fall Soleimani hat ein wütendes Echo im Iran und dem Irak und besorgte Reaktionen in Moskau und Peking hervorgerufen. Die Bundesregierung äußerte Verständnis für die US-Aktion. Grüne und FDP stellen den Bundeswehreinsatz im Irak in Frage.

Graf Lambsdorff zum Asylstreit: "Seehofer zieht Show ab"
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Alexander Graf Lambsdorff wirft der CSU mit Blick auf den Asylstreit vor, Neuwahlen zu riskieren. "Mir macht das wirklich Sorge, wie die CSU hier bolzt in Berlin", so der FDP-Fraktionsvize im Bayerischen Rundfunk.

Sorge um Weltwirtschaft
  • Artikel mit Video-Inhalten

Die multilateralen Organisationen und Bundeskanzlerin Angela Merkel warnen gemeinsam vor mehr Protektionismus. Handelspolitische Zusammenarbeit seien mehr denn je von höchster Wichtigkeit, heißt es in einer gemeinsamen Erklärung.

Maas: EU steht hinter Atomdeal

    Die EU wird nach den Worten von Außenminister Heiko Maas (SPD) weiter am Atomabkommen mit dem Iran festhalten, solange sich auch die Führung in Teheran daran hält. Aus der FDP kommen Forderungen, Iran-Geschäfte deutscher Firmen abzusichern.

    SPD diskutiert über Umgang mit Moskau

      Nach Manuela Schwesig widerspricht auch Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil der harten Linie von Bundesaußenminister Heiko Maas (alle SPD) gegenüber Russland. Deutschland müsse immer offen für einen Dialog bleiben, so Weil.

      Trump hat noch keine Entscheidung zu Syrien-Einsatz getroffen
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Die US-Regierung hat die Ankündigung eines Militärschlages in Syrien weiter relativiert. Das Weiße Haus erklärte über Sprecherin Sarah Sanders, der Militäreinsatz sei noch keine beschlossene Sache.

      UN-Generalsekretär Guterres warnt vor Kontrollverlust in Syrien
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      UN-Generalsekretär Antonio Guterres hat davor gewarnt, die Lage in Syrien "außer Kontrolle geraten" zu lassen. Dies müsse verhindert werden. Großbritannien bereitet Berichten zufolge eine Beteiligung an einem Militärschlag in Syrien vor.