BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Alexa Karolinski: "Das deutsche Fernsehen ist noch nicht divers"
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Ihre Netflix-Serie "Unorthodox" wird gefeiert – und kann im September den ein oder anderen "Emmy" abräumen. Im BR-Interview spricht die Produzentin Karolinski über Unterschiede zwischen L.A. und Berlin und die Schwächen des hiesigen Fernsehens.

"Hey Alexa! Wer überwacht uns im Auto?"

    Seit Kurzem ist Amazons "Echo Auto" auch in Deutschland erhältlich. Werden Autofahrer nun überwacht? Die Wahrheit ist: Im Auto sind wir schon längst ziemlich gläsern.

    "Unorthodox": Eine Serie, die beflügelt

      Die Netflix-Serie erzählt eine hoffnungsvolle Coming-of-Age-Geschichte über eine junge Frau, die ihre ultraorthodoxe Gemeinde verlässt - inspiriert vom Leben der Autorin Deborah Feldman und ihrem Bestseller "Unorthodox".

      Start-up will Sprachassistenten Schweizerdeutsch beibringen
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Siri, Google Assistant oder Alexa erobern unseren Alltag. Während die Sprachassistenten Hochdeutsch oder Englisch meist prima verstehen, haben sie mit Schweizer Mundart so ihre Probleme. Ein Start-up will Apps nun Schweizerdeutsch beibringen.

      Chatbots: Wenn das Gespräch mit der Maschine normal wird
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Künstliche Intelligenzen machen das Gespräch zwischen Mensch und Maschine möglich. Manche Chatbots können auf Fragen nach dem Wetter antworten, andere fungieren sogar wie eine Therapeutin. Ein Überblick darüber, was heute schon möglich ist.

      Smartphones sollen Menschen dank Infineon-Chips besser erkennen
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Im neuesten Smartphone von Google steckt auch Technik aus Bayern: In den Geräten sind Radar-Chips von Infineon verbaut. Diese Technologie soll die Bedienung von Smartphones und Computern erleichtern – und Missverständnisse verhindern.

      Warum auch eine Künstliche Intelligenz Vorurteile entwickelt
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Alexa und Siri klingen wie Frauen – kein Zufall, sagt die Medienkünstlerin Margarete Jahrmann: "Die weibliche Stimme ist so konnotiert, das man eher weniger Widerspruch erwartet." Sie erklärt, wie diskriminierend Künstliche Intelligenz sein kann.

      Killer’s Security: Wannacry 2.0
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Über den großen Patchday bei Microsoft berichtet Achim Killer hier in den Online-Nachrichten. Diesmal sind nicht nur kleine Sicherheitslücken geschlossen worden, sondern auch ein Scheunentor. Selbst das alte Windows XP kriegt noch einen Flicken.

      Alexa, Google und Siri verwerten Daten

        Wegen des Datenskandals hat Facebook seine Pläne für Smarte Speaker auf Eis gelegt. Man hätte sich damit die nächste Türe zu den Nutzerdaten geöffnet. Aber auch Amazon und Co lauschen ins Wohnzimmer. Von Christian Sachsinger