Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Flüchtige aus BKH Günzburg: 40 Hinweise nach Aktenzeichen XY

    Vor fast zwei Monaten sind zwei Männer aus der Forensik des Bezirkskrankenhauses Günzburg geflohen. Bis heute fehlt von ihnen jede Spur. Nun war ihr Fall in der Sendung "Aktenzeichen XY ungelöst" Thema. Und es gab 40 Hinweise.

    Raubmord von Mitwitz bei "Aktenzeichen XY ungelöst"
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Fast 13 Jahre nach dem Raubmord an einem Einkaufsmarktbesitzer in Mitwitz im Landkreis Kronach wird der Fall heute in der ZDF-Sendung "Aktenzeichen XY ungelöst" behandelt. Die Ermittler erhoffen sich dabei Hinweise aus der Bevölkerung.

    Nach "Aktenzeichen XY": Bamberger Polizist erkennt Werkzeugdieb

      Auch Polizisten scheinen die Fahndungssendung "Aktenzeichen XY ... ungelöst" zu mögen: So konnte ein Beamter der Polizeiinspektion Bamberg-Land seinen Kollegen aufgrund eines Beitrags über einen Werkzeugdieb weiterhelfen.

      Nach "Aktenzeichen XY": 30 Hinweise zu Raub in Plattling

        Der Raubüberfall auf einen Geschäftsmann in Plattling (Lkr. Deggendorf), könnte vielleicht schon bald aufgeklärt werden. Nachdem der Fall am Mittwoch in der Fernsehsendung "Aktenzeichen XY ungelöst" vorgestellt wurde gab es 30 neue Hinweise.

        Brutaler Raub in Plattling Fall bei "Aktenzeichen XY ungelöst"

          Ende September vergangenen Jahres wurde in Plattling (Lkr. Deggendorf) ein chinesischer Geschäftsmann vor seinem Haus niedergestochen und ausgeraubt. Am Mittwoch wird der Fall in der ZDF-Sendung "Aktenzeichen XY ungelöst" vorgestellt.

          Aktenzeichen XY: Warum der TV-Hit so gut funktioniert
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Heute wäre Eduard Zimmermann, der legendäre Fernseh-Fahnder aus München, 90 Jahre alt geworden. Der Soziologe Jan Pinseler erklärt, warum der Quoten-Hit "Aktenzeichen XY ungelöst" so gut in die Bundesrepublik passte.

          Fahndung nach bundesweit agierendem Trickbetrüger

            Die ZDF-Fernsehsendung Aktenzeichen XY… ungelöst sucht morgen nach einem bundesweit agierenden Trickbetrüger. Der Mann sucht immer Tankstellen auf- auch zwei Tankstellen in Würzburg wurden Opfer seiner Masche.

            Neue Hinweise zu in Unterfranken verschwundener Prostituierten

              2008 verschwand die 47-Jährige Andrea Beate Kunz spurlos. Jetzt wurde der Fall in der Sendung "Aktenzeichen XY ungelöst" wieder aufgerollt. Seitdem sind rund 25 Hinweise eingegangen.

              Neue Hinweise zu in Unterfranken verschwundener Prostituierten

                2008 verschwand die 47-Jährige Andrea Beate Kunz spurlos. Jetzt wurde der Fall gestern in der Sendung "Aktenzeichen XY ungelöst" wieder aufgerollt. Seitdem sind rund 25 Hinweise eingegangen.

                Ermittler rollen Vermissten-Fall "Andrea König" wieder auf

                  Im Fall der seit 2008 spurlos verschwundenen Andrea Beate Kunz aus Frankfurt erhoffen sich die Ermittler neue Hinweise. Der sogenannte "Cold Case" ist auch nach neun Jahren noch offen und wird jetzt Thema in "Aktenzeichen XY ungelöst".