Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Aiterhofen lehnt Umbau von Bayern-Ei-Anlage ab

    Die ehemalige Bayern-Ei-Anlage in Aiterhofen im Landkreis Straubing wird nicht von einem Legehennen- zu einem Mastbetrieb umgewandelt. Das hat am Abend der Gemeinderat entschieden. Von Sebastian Grosser

    Gemeinderat entscheidet über Bayern-Ei-Anlage

      Was geschieht mit den seit Jahren leerstehenden Betriebsanlagen der Skandalfirma Bayern-Ei in Aiterhofen? Ein Investor will die Legehennen-Stallungen in einen Mastbetrieb umwandeln. Das Projekt ist umstritten. Jetzt muss der Gemeinderat entscheiden.

      Bayern-Ei soll Mastbetrieb werden: Pläne stoßen auf Ablehnung

        Aus der Bayern-Ei-Anlage in Aiterhofen (Lkr. Straubing-Bogen) soll künftig ein Mastbetrieb werden. Gestern wurden die Pläne des neuen Investors vorgestellt. Die stoßen bei der Bevölkerung aber auf Ablehnung.

        Bayern-Ei: Opposition spricht von Versagen, CSU widerspricht

          Der Landtag hat in der Nacht die Abschlussberichte zum Untersuchungsausschuss Bayern-Ei diskutiert. CSU und Opposition konnten sich nicht auf ein Fazit einigen. Die Opposition spricht von politischem Versagen, die CSU widerspricht.

          Opposition legt Bayern-Ei-Abschlussbericht vor

            Monatelang versuchte der Untersuchungsausschuss des Landtags, Licht ins Dunkel des Salmonellen-Skandals bei der niederbayerischen Firma Bayern-Ei zu bringen. Heute stellt die Opposition ihren Abschlussbericht vor.

            Hintergrundgespräch über Bayern-Ei-Skandal
            • Artikel mit Video-Inhalten

            Kontrovers-Reporter Philipp Grüll in der Rundschau über die neuen Erkenntnisse zum Bayern-Ei-Skandal.

            Die Akte "Bayern-Ei"
            • Artikel mit Video-Inhalten

            Die Akte Bayern-Ei wächst bis heute an - noch immer tagt ein Untersuchungs-Ausschuss im Landtag und noch immer kommen neue Vorwürfe ans Tageslicht. Vieles hat sich in der Akte inzwischen angesammelt - deshalb jetzt ein Blick zurück.

            Neues zum Bayern-Ei-Skandal
            • Artikel mit Video-Inhalten

            Vor vier Jahren erschütterte ein Lebensmittel-Skandal halb Europa: Der niederbayerische Hersteller Bayern-Ei lieferte Salmonellen-verseuchte Ware aus und hunderte von Verbrauchern erkrankten. Heute nun taucht plötzlich ein neues Detail auf.

            Nach Überdosis: Mehrere Kilo Drogen in Aiterhofen gefunden

              Nach dem Tod eines Drogensüchtigen am Dienstag in Aiterhofen bei Straubing hat die Polizei seine Wohnung durchsucht. Dabei wurden mehrere Kilogramm Haschisch, Marihuana und Amphetamine sichergestellt.

              Prozess um Bayern-Ei-Skandal verzögert sich weiter

                Im Skandal um die niederbayerische Firma Bayern-Ei zögert sich ein Prozess weiter hinaus. Das Landgericht Regensburg hat nun ein Gutachten in Auftrag gegeben, auf dessen Basis über die Eröffnung einer Hauptverhandlung entschieden werden soll.