Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Premium Aerotec-Betriebsrat: Schon jetzt zu wenig Aufträge

    Der Produktionsstopp des A380 ist laut Betriebsrat auch deshalb ein Problem, weil es am Standort Augsburg jetzt schon Auslastungsprobleme gibt. Betriebsrat Sebastian Kunzendorf verlangt deshalb vom Management, schnell Entscheidungen zu treffen.

    A380-Aus: Keine Auswirkungen auf Beschäftigte in Donauwörth

      Airbus hat angekündigt, die A380-Produktion einzustellen. Der Donauwörther Zulieferer Airbus Helicopters wird aber nach Angaben der Unternehmensleitung kein Personal abbauen. Man geht davon aus, die wegfallenden Aufträge ausgleichen zu können.

      Airbus Helicopters verkauft mehr Hubschrauber

        Der Donauwörther Hubschrauberhersteller Airbus Helicopters blickt auf ein erfolgreiches Jahr zurück: Der Konzern konnte seinen Absatz deutlich steigern.

        Airbus: IG Metall fordert Zukunftsdialog für Arbeitsplätze

          Auf der Arbeitnehmerseite gibt es Sorgen um die Zukunft der deutschen Airbus-Standorte. Deswegen fordern IG Metall und Betriebsräte einen Dialog über die Zukunft der Arbeitsplätze. Heute findet dazu ein bundesweiter Aktionstag statt.

          Aufatmen in Schwaben: Emirates kauft 36 Airbusflieger - Typ A380

            Nachdem die Fluggesellschaft Emirates den Kauf weiterer Airbus-Maschinen vom Typ A380 zugesagt hat, herrscht Erleichterung beim Augsburger Flugzeugbauer Premium Aerotec und bei Airbus Helicopters in Donauwörth. Dort werden Flugzeugteile hergestellt.

            Von Airbus-Großauftrag profitiert auch Donauwörther Hersteller

              Vorgestern hat Airbus auf der Luftfahrtmesse in Dubai den größten Auftrag seiner Geschichte bekommen. Heute ist klar: Beim Donauwörther Hersteller Airbus Helicopters werden viele Einzelteile für die neuen Flugzeuge hergestellt. Von Judith Zacher

              Heute wird's laut rund um Donauwörth

                Auch dem Donauwörther Hubschrauberhersteller Airbus Helicopters kommt das gute Wetter gerade recht: Heute sollen rund um den Flughafen Genderkingen Testflüge stattfinden. Schon jetzt bittet das Unternehmen um Verständnis.

                Testtage mit dem Bluecopter

                  Am Flugplatz Genderkingen testest Airbus-Helicopters den Bluecopter. Anwohner bittet das Unternehmen um Verständnis für die vielen Flugbewegungen. Ziel ist ein besonders leiser und spritsparender Hubschrauber. Von Judith Zacher

                  Werk in Donauwörth nicht betroffen

                    Vor wenigen Tagen kündigte Airbus Helicopters die Streichung von mehreren hundert Jobs an. Das Programm betrifft die französischen Standorte des Hubschrauberherstellers. Im bayerischen Donauwörth sollen keine Arbeitsplätze wegfallen. Von Stephan Lina

                    Topthema: Fehlender Kita-Platz - Wer zahlt bei Verdienstausfall?
                    • Artikel mit Audio-Inhalten

                    Weitere Themen: Landtag spricht über Situation bei Airbus Helicopters +++ EZB berät über künftige Geldpolitik. Moderation: Stephan Lina