Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Legendärer Drummer Ginger Baker ist tot
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Er war Schlagzeuger der legendären Rockgruppe Cream und gilt als Erfinder des Rock-Schlagzeugsolos. Später wandte er sich auch afrikanischen und arabischen Rhythmen zu. Nun ist Ginger Baker mit 80 Jahren gestorben.

Prinz Ludwig von Bayerns Flüchtlingsarbeit in Afrika

    Seine Vorfahren hatten Diener und lebten in Schlössern. Prinz Ludwig, Nachfahre der bayerischen Könige, packt lieber selbst an. Die meiste Zeit im Jahr lebt er in der afrikanischen Wüste in einem Flüchtlingszelt und bildet Menschen im IT-Bereich aus.

    Würzburg: 80.000 Besucher beim 31. Africa Festival
    • Artikel mit Bildergalerie
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Das 31. Africa Festival in Würzburg ist zu Ende. Bei Prachtwetter mit sommerlichen Temperaturen kamen nach Aussage der Veranstalter an den vier Festivaltagen rund 80.000 Besucher auf das Gelände an den Mainwiesen.

    Africa Festival Würzburg: Ärger mit Ticket-Buchungsportal
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Die Veranstalter des Würzburger Africa Festivals haben Ärger mit Viagogo: Laut Festivalleitung habe das Portal Karten für das diesjährige Festival gekauft und überteuert weiterverkauft. Auch wird befürchtet, dass Karten gefälscht worden sein könnten.

    Polnischer Priester verbrennt Harry Potter und Hello Kitty

      "Harry Potter"- und "Twilight"-Bücher, ein "Hello Kitty"-Regenschirm und eine afrikanische Maske: Ein Priester im polnischen Danzig hat nach einem Gottesdienst Dinge verbrannt, die seiner Meinung nach mit Magie zu tun haben.

      Kunst und Kolonialismus aus afrikanischer Perspektive
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Seit Präsident Macron verkündete, dass er in fünf Jahren das afrikanische Erbe an die Herkunftsländer zurückgeben werde, streiten hier Kulturmacher und Kritiker über den Umgang mit dem kolonialen Erbe. Was aber sagen Afrikaner zur geplanten Rückgabe?

      So anders sieht Bauhaus-Architektur in Nigeria aus
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Die Städte Weimar und Dessau verbindet man eng mit dem Bauhaus, das nigerianische Lagos eher nicht. Doch hier befindet sich der wichtigste Bauhaus-Komplex auf dem afrikanischen Kontinent. Die Architektur wurde dem tropischen Klima angepasst.

      Würzburg: Africa-Festival vor Eröffnung
      • Artikel mit Video-Inhalten

      In Würzburg beginnt am Abend das internationale Africa-Festival. Es ist das größte Fest für afrikanische Musik und Kultur in Europa. Rund 250 Künstler treten bis Sonntag auf. Erwartet wird zum 30.Geburtstag auch Bundespräsident Steinmeier.

      "African Mobilities": Architekturausstellung in München

        Millionen von afrikanischen Migranten sind unterwegs - nein, nicht nach Europa, sondern innerhalb ihres Kontinents. Mit den baulichen Folgen beschäftigt sich bis 19. August die Ausstellung "African Mobilities" in München. Von Barbara Knopf

        Koloniales Erbe: Macron will afrikanische Kunst zurückgeben

          Es ist in ganz Europa ein heißes Eisen: Wie sollen ehemalige Kolonialmächte mit Kunst aus Afrika umgehen? In Berlin sollen umstrittene Exponate demnächst im Stadtschloss ausgestellt werden. Frankreich erwägt die Rückgabe. Von Peter Jungblut